Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Funktion Gärkörbchen
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=1638
Seite 3 von 9

Autor:  paulinchen [ Mi 3. Apr 2013, 19:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Mäxle :compy:
Dann aber Augen und Ohren offenhalten das was für dich übrig bleibt, :tatuetata: :tatuetata: drück dir die Daumen
warum sollen die nicht noch gut sein für den Hausgebrauch, finde ich gut wenn du welche bekommst. :applaus: :applaus: :applaus:

Autor:  Mäxle [ Mi 3. Apr 2013, 21:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Hallo Paulinchen,

und wenn er 40 bis 50 Körbchen bringt, weiss ich ja, wo ich die verteilen kann.

:applaus: :applaus: :applaus:

Autor:  paulinchen [ Mi 3. Apr 2013, 22:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Ich wuste doch immer schon das du eine TRAUMFRAU bist, :applaus: :applaus: :applaus: :pfeifend:

Alles für die armen Bäcker und Brot für das Volk. :pfeifend: :pfeifend: :pfeifend:

Ich bin Stolz auf dich, sieh zu das du welche für dich bekommst, die Körbe sind schon eingearbeitet die Kleben nicht mehr :D :D


Bild

Autor:  Hardy [ Do 4. Apr 2013, 00:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

So ich habe heute 3 Körbchen mal mit so einer Mehlpampe eingepinselt und im Ofen zwangsgerrocknet. Das fühlt sich gut an. Ich bin sehr gespannt morgen. Da kommt wieder die Holzfee dran.

Autor:  wursti [ Do 4. Apr 2013, 00:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Hardy hat geschrieben:
Das fühlt sich gut an,morgen kommt wieder die Holzfee dran.


:muah: Kopfkino :bilder:

Autor:  Hardy [ Do 4. Apr 2013, 09:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

egall

bücken

:bussi:

Autor:  wursti [ Do 4. Apr 2013, 09:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

:muah: :muah:

bück dich , ich drück dich :drink1:

Autor:  Nujen [ Do 4. Apr 2013, 14:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

:rofl: :rofl: :rofl:

Autor:  ovi [ Do 4. Apr 2013, 16:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Hardy, dann viel Glück mit der Holzfee...

Aber :wirr:
Hardy hat geschrieben:
... mit so einer Mehlpampe ...

Stärke, oder Mondamin. Mehl ist glaube ich nicht gut.

ovi

Autor:  Holger [ Do 4. Apr 2013, 17:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

hallo leute ist ja alles richtig was ihr schreibt

auf der einen oder anderen seite !

bei uns in der Bäckerei wurden die Körbchen einmal im jahr ausgewaschen aber richtig

das mit der Stärke na ja !

was ich empfehlen möchte wenn ihr noch jungfreuliche Körbchen habt (gilt nicht für Weibliche Leser ( geht auch mit Älteren))

dann (vorausetzung ihr habt Große Mehl behälter (wollte nicht noch zweideutiger werden)) füllt

das Körbchen bis oben mit Mehl und lehrt es anschließend wieder aus ohne darauf zu klopfen

dann den Teigling etwas ein stauben und rein ins Körbchen.

nach dem Gehen das Körbchen nicht groß aus klopfen und solle wieder erwarten teig drin kleben

drinn lassen und so an einen trockenen ort stellen vor dem erneuten benutzen

einen klaps hinten drauf (nicht der Frau) dem Körbchen.

und so sollte es dann gehen.

liebes grüßle Holger

Seite 3 von 9 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/