Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Funktion Gärkörbchen
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=27&t=1638
Seite 2 von 9

Autor:  Backfuzi [ Mo 1. Apr 2013, 13:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

NEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNN! Hardy, bitte nicht Fotos von dir ohne was an!!! :wirr:
..oder Moment, ich hab schon eins von dir gefunden:

Bild

:undwech:

Autor:  paulinchen [ Mo 1. Apr 2013, 14:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Hardy :applaus: :applaus: :applaus:

Ich weiß nicht was du willst, sieht doch klasse aus.
so soll es aussehen, genau so :zustimm: :hunger: :gut:

Gärkörbe werden nur mit Stärke oder RM behandelt,das wurde ja schon gesagt ich bürste meine Körbe aus, wenn was dran ist, manchmal auch leicht feucht, und stelle sie dann in den abkühlenden B.-Ofen zum Trocknen.

Autor:  paulinchen [ Mo 1. Apr 2013, 14:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Mäxle :pfeifend: :pfeifend: :pfeifend:
Vielleicht hat Backfee einen Trik aber ins Brot kommt doch RM vielleicht meinst du das??? :frage: :frage:

Autor:  ovi [ Mo 1. Apr 2013, 18:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Hallo Hardy,

ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Gärkörbchen, aber immerhin noch keine schlechte :aufholzklopf:

Feuertaufe für mein Gärkörbchen war das Teufelszeug. Am Tag vorher habe das (neue) Gärkörbchen mit kalter Stärke-Wasser-Pampe dünn ausgestrichen und gut trocknen lassen, hatte ich im Sauerteigforum gelesen.

Die nächsten Male habe ich dann nur noch dünn mit Roggenmehl eingestäubt. Ich stelle das Körbchen nach dem Backen immer in den noch warmen Ofen.

ovi

Autor:  Hardy [ Mo 1. Apr 2013, 19:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

@Backfuzi
du Jeck, mach dat Foto weg. Dat sollte unter uns bleiben und war nur dafür gedacht, dass Du mich am Flugplatz erkenns. Dat'te dann doch beim Esel einjestiegen bis, war schlimm jenuch!

@Ovi
das scheint mir ein heißer Tipp zu sein. Jetzt muß ich mal sehen, wo ich in Spanien zu so einer Tinktur komme. Dann versuch ich das.

Autor:  Mäxle [ Mo 1. Apr 2013, 19:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Also Hardy,

nur keine falsche Bescheidenheit. ;)
Das Brot sieht doch perfekt aus :applaus: :zustimm:

Die Krume ist auch ideal :respekt:
Schmeckt's Dir denn wenigstens?


Jetzt muss ich echt überlegen, was mir an Bildern lieber wär........
:rofl: :rofl: :rofl:



Die Backfee schwört noch auf ihre Stroh-Gärkörbchen.
Sind aber leider nicht mehr zu bekomme.

Habe mir fürs nächste Backen Baumwollbezüge gekauft, die werde ich dann kräftig einmehlen,
mal sehen ob's da auch pappt.

Autor:  Backfuzi [ Di 2. Apr 2013, 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Mäxle hat geschrieben:




Die Backfee schwört noch auf ihre Stroh-Gärkörbchen.
Sind aber leider nicht mehr zu bekomme


Guggst du:
Gärkörbe

Autor:  Mäxle [ Di 2. Apr 2013, 22:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

:danke: Richard,

ist ja interessant, was die noch an altem Zeug verticken.

Hast Du die Preise gesehen? Die haben einen Knall. :wirr:

Autor:  wursti [ Mi 3. Apr 2013, 00:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Guggst du weiter

http://www.ebay.de/itm/Garkorb-Brotform ... 2ec73d56f7

nur wo die am Ende preislich landen
:frage:

Autor:  Mäxle [ Mi 3. Apr 2013, 17:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Funktion Gärkörbchen

Danke Dieter,

werde ich mal "beobachten". :beob:

Ich habe bis jetzt ein nettes Sammelsurium aus Stroh-, Peddigrohr- und normalen
Brotkörbchen. :pfeifend:

Bin gerade an einem Kontakt dran. Ist Bäcker bei einer großen Bäkerei hier im Kreis.
Rezepte gibts da leider keine. Aber die sondern regelmäßig ihre Gärkörbe aus.
O-Ton des Bäcks: "Für den Hausgebrauch reichen die noch allemal."
Hoffentlich verscherbelt die nicht gerade ein anderer Angestellter bei e..y. :wirr:

Seite 2 von 9 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/