Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 08:28 
Hallo,
wer hat Erfahrung mit dem Bau eines Steinbockofen für den mobilen Einsatz. Ich habe einen gebremsten Einachser mit Holzhütte und würde gerne dort einen Steinbackofen einbauen.
An Zuladung habe ich noch gut 800 kg.
Freu mich auf Ratschläge und Tips.
Danke
Der Käsemann


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 09:17 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 19:52
Beiträge: 6355
Hallo Käsemann,

bei uns hier im
:sbof: - Forum
ist es so üblich, dass man sich erstmal vorstellt.... :pfeifend:

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 09:37 
Hallo,
entschuldige Diavoli, nachdem ich Deine Hompage besucht habe und nun erfahren habe, mit wem ich es zu tun habe, ( denn ich kenne Dich ja auch nicht ) sollst Du natürlich auch etwas über mich erfahren.
Mein Name hier, ist auch der Name unter dem ich arbeite " Der Käsemann ".
Wer Lust hat, schaut einfach auf meine Seite : www.helmut-steinbock.de - und erfährt dort alles über mich.
Der Käsemann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 09:57 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8606
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Der Käsemann hat geschrieben:
Erfahrung mit dem Bau eines Steinbockofen


Der Käsemann hat geschrieben:
" Der Käsemann ".
Wer Lust hat, schaut einfach auf meine Seite :helmut-steinbock.de - und erfährt dort alles über mich.


Jetzt wird es mir klar....
Sorry, aber das Wortspiel habe ich nicht gleich durchschaut. :pfeifend:

Herzlich willkommen, Helmut.
Hier im Forum findest du dazu einiges. Einfach mal suchen und stöbern.
Wenn der Ofen nicht zu groß werden soll sollten die 800kg hinkommen - könnte aber knapp werden wenn da schon eine Hütte drauf ist.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 18:46 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 16:48
Beiträge: 883
Bilder: 24
Wohnort: Hummetroth!
Hallo Helmut,

herzlich willkommen hier bei den :sbof: !!

Sehr interessant mit deinem Käse... Mal schauen wenn du hier in der Nähe bist, dann könnte ich mal reinschauen bei dir!

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 19:05 
Hallo Norbert,
auf meiner Seite findest Du alle Termine, würde mich freuen.
Der Käsemann Helmut


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 19:08 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 18:04
Beiträge: 1083
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
Triumph-Meister hat geschrieben:
Hallo Helmut,

herzlich willkommen hier bei den :sbof: !!

Sehr interessant mit deinem Käse... Mal schauen wenn du hier in der Nähe bist, dann könnte ich mal reinschauen bei dir!



Nix da ich geh zuerst, er wohnt bei mir in der Nähe . Wenn der Wind günstig steht müsste ich den Westtiroler Käse sogar riechen können :sabbern:

Servus Helmut

Ein gut gemeinter Rat , lass dass mit dem Einachser und dem Gewicht . Selbst wenn es erlaubt wäre, das Gewicht ist einfach zu hoch gelagert und der Anhänger würde sich bestimmt aufschauckeln .
Für die Öfen die ich mir transportabel bauen möchte , denke ich fertige Schamotte-Formteile zu nehmen . Die sind leicht und verkraften das schnelle aufheizen auf den Märkten auch besser . In dem Falle ist ja nicht die jahrzehntelange Haltbarkeit gefragt sondern eher der Zeck-Nutzen faktor .
Sowas ungefähr ;

http://www.kandern-feuerfest.de/kabob.htm

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 21:23 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 16:48
Beiträge: 883
Bilder: 24
Wohnort: Hummetroth!
Gemorsche Joschispapa,

ja der Termin steht schon fest, der Helmut ist bald in Babenhausen, da kann ich fast hinspucken...
Und der Kandern ist nicht schlecht, einer der besten Öfen überhaupt! :pfeifend:

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Fr 13. Feb 2015, 11:37 
Guten Morgen,
da ich nur den Mobilen Handel betreibe, gibt es kein Geschäft o.ä. in Bad Oeynhausen, hier ist alles rein Privat.
Ich würde mich aberfreuen, wenn Ihr mal auf einem Markt an meine Hütte vorbeikommt. Wir verkosten dann den
" Vorarlber Käse " ( nicht aus Tirol ), ihr seid herzlich eingeladen.
Joschispapa, vielen Dank für Deinen Tip mit den Schamotte-Formteilen, ich denke das könnte funktionieren.
Ich habe ausser der Berg-Käse Hütte noch eine zweite, etwas kleinere, eben ein Einachser, aber von der Art ähnlich wie die Käse-Hütte aufgebaut. Da sie ebenfalls aus Holz ist, läßt sich vieles ohne allzu großem
Aufwand umbauen.
Sie steht nur in der Halle und wird vielleicht zweimal im Jahr benutzt. Ich möchte sie gerne öfter einsetzen und habe mir gedacht dort einen Backofen
einzubauen und sie als " Spezialimbiss " einzusetzen. Nach dem Motto " Frisch aus dem Oden " oder " Rauch ".
Vielleicht habt Ihr ja eine Idee oder einen Vorschlag, würde mich freuen.
Gruß
Helmut der Käsemann


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiler Steinbackofenbau
BeitragVerfasst: Fr 13. Feb 2015, 13:26 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 18:04
Beiträge: 1083
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
@Helmut

Das mit West Tirol war ein Scherz .

Ich habe sechs Jahre im Raum Innsbruck gelebt und weiß um des Nationalstolzes der Ureinwohner dort .
Und da es eben Süd,Ost und Nordtirol gibt hatte ich mir eben für Vorarlberg Westtirol zurechtgelegt .

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de