Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 01:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 19:46 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mo 2. Jan 2017, 13:05
Beiträge: 62
Bilder: 4
Wohnort: Lemgo
Ich bin dabei unseren Steinbackofen zu planen. Da jetzt im Winter natürlich nicht die besten Witterungen herrschen findet bisher noch alles am Rechner statt :D.
Und natürlich fange ich mit dem spannendsten an - dem Backraum mit Isolierung!

Ich möchte in dem Ofen hauptsächlich Brot backen. Gerne auch mal vorneweg eine Pizza für die Familie machen.
Schön wäre es wenn ich nach zwei Schwung Brot noch einen Streuselkuchen hinterherschieben kann :D .
Gebratenes Fleisch ist auch immer gern gegessen :zustimm: . Wäre also auch ein Thema...
Dann ließt man ja hier im Forum (ein echt tolles und interessantes Forum :zustimm: ) von Öfen wo ich sogar am nächsten Tag noch nutzbare Wärme herrscht.
Da weiß ich aber noch nicht wie gut meine bisherige Konstruktion und Planung ist damit das ein Thema wäre.

Ich schreib jetzt einfach mal drauflos...

Also es soll ein Tunnelofen mit einer Backfläche von 100cmx75cm werden.
Der Backraum wird aus Schamotte gemauert.
Unter der Backfläche kommt 60mm Schaumglasdämmung.
Die Wände und die Kuppel soll ebenso mit 60mm Schaumglas gedämmt werden.
Außen kommt noch 60mm Steinwolle (eventuell mehr?) drum.
Die Außenwände sollen 11,5er Porotonsteine werden. Das macht dann eine Betondecke von ca 1,80x1,50
Später sollen der Ofen vom Sockel bis zum Dach verputzt werden.
Als Ofentür stelle ich mir soetwas vor.
Die Luftregulierung würde ich über einen Aschekasten machen.

Ich stelle mal ein Bild ein wie ich mir das so vorstelle.
Dateianhang:
entwurf-backraum-daemmung.JPG
entwurf-backraum-daemmung.JPG [ 118.07 KiB | 3408-mal betrachtet ]
Dämmung und Mauerwerk ist natürlich nur schematisch dargestellt...

Jetzt hab ich direkt ein paar Fragen an die Profis!
Reicht es wenn um die Glasschaumplatten noch 60mm Steinwolle kommen?
Ich habe meinen Backraum ja soweit Isoliert. Jetzt setze ich vorne auf meine Öffnung die Tür. Dann hab ich ja nach vorne keine Isolierung?! Ist das OK so oder habe ich da etwas vergessen?
Dann habe ich noch eine Frage zu den Schamottsteinen für das Gewölbe. Soll ich da lieber Keilsteine verwenden? Wenn ich normale verbaue dann habe ich im oberen Bereich eine Fugenbreite von ca 8 mm. Ist das zuviel für Schamottmörtel? Was könnte da passieren?

So. Ich bin jetzt erstmal soweit. Ich werde die Tage mal weiter konstruieren.
Ich hoffe natürlich auf Tips und Anmerkungen von euch!

:danke: schonmal dafür :zustimm:

_________________
Nutze die Talente die Du hast! Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
Henry van Dyke


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2017, 22:42 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Sep 2012, 20:29
Beiträge: 883
Bilder: 279
Kennst Du schon die Ofengalerie?

Ich würde den Backraum eher mit einem kompletten Bogen aufbauen, so wie beim "Märchenhaften Backhaus", auf der 1. Seite etwa in der Mitte. => Beim einem flachen Gewölbe ist immer die Tendenz da, dass es Dir die Wände auseinanderdrückt.

Die geplante Isolierung wird so funktionieren. Ich würde die Tür aber auch isolieren, doppelwandig mit Vermiculite o.ä. dazwischen.

Grüße,
ovi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 09:00 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 665
Wohnort: Siegen
Hey, deine Planung sieht doch schon mal super aus.
Bau das mal so, das wird passen. :gut: :mmeinung:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 19:36 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mo 2. Jan 2017, 13:05
Beiträge: 62
Bilder: 4
Wohnort: Lemgo
@ovi

Das leuchtet mir ein. Ich hatte mir gedacht das ich bei einem kompletten Bogenin den Aussenbereichen tendenziell mehr Oberhitze habe? Liege ich da falsch oder ist das zu vernachlässigen?
Alternativ könnte ich ja auf den Längsseiten zwei Abstützungen bis zur Aussenwand einbauen. Vielleicht würden zwei Stahlscheiben D60mm mit einem M12 Gewinde + Gewindestange schon reichen?

So in der Art:
Dateianhang:
entwurf-backraum-abstützung.JPG
entwurf-backraum-abstützung.JPG [ 129.67 KiB | 3356-mal betrachtet ]

Oder geht mir darüber die Temperatur weg?


@Rolf
Ich war über die Feiertage in Siegen/Feuersbach bei meinen Schwiegereltern :D
... so klein ist die Welt

_________________
Nutze die Talente die Du hast! Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
Henry van Dyke


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 19:42 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Mach doch einfach die geamte Seitenisolierung aus Glasschaum.
Der sollte ausreichend druckstabil sein.

Aber dann müssen die Außenwände auch die Last aufnehmen können ohne nachzugeben. :pfeifend:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 20:14 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 1687
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Twintea oder wie dein Name auch ist,
an dieser Stelle würde ich kein Eisen oder Stahl einbauen, denn Eisen dehnt sich bei Wärme mehr als Stein , ein Einreißen wäre vorprogrammiert und hätte fatale Folgen. Ich musste wegen zwei Anker an dieser Stelle meinen SBO wieder abreißen und neu aufbauen weil er am Dach ausgebrannt ist .

Viele Grüße vom Hochrheinbahner Gerd aus dem Badischen Ländle

_________________
Viel Glück und immer viel Glut im HBO.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 20:25 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mo 2. Jan 2017, 13:05
Beiträge: 62
Bilder: 4
Wohnort: Lemgo
:danke: Gerd.
Dann werde ich das mal wieder ganz schnell verwerfen!

Gruß Stephan

_________________
Nutze die Talente die Du hast! Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
Henry van Dyke


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: Sa 7. Jan 2017, 10:51 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 665
Wohnort: Siegen
Wenn der Zwischenraum zwischen Ofen und Aussenwand so Isoliert wird, sehe ich da kein Problem.

Feuersbach, ja cool ! Fast um die Ecke. :gut:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: So 8. Jan 2017, 14:14 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mo 2. Jan 2017, 13:05
Beiträge: 62
Bilder: 4
Wohnort: Lemgo
Ich werde mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen ob ich die Wände hochmauer oder ob ich eine komplette Kuppel mache.

Jetzt mache ich mir gerade Gedanken wie ich den Rauchrohranschluss mache.
Hier ist mein Plan:
- Den Anschluss setze ich so nah wie es geht nach vorne Richtung Tür
- Ich habe vor ein einwandiges Rohr zu nehmen welches ich bis zum Ausgang mit Steinwolle Isoliere (reichen 40mm?)
- Oberhalb der Kuppel setze ich zwei Stürze ein, auf die ich die Schornsteinummauerung aufsetze

Macht es vielleicht Sinn mir ein Anschlussstück aus Feuerfestem Beton zu machen, welches ich direkt mit einmauern kann?
Dann könnte ich das Stück auch etwas länger machen damit das Rohr nicht direkt den Flammen ausgesetzt ist.

Gruß aus Lemgo und einen schönen Sonntag!
Stephan

_________________
Nutze die Talente die Du hast! Die Wälder wären still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen.
Henry van Dyke


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SBO entsteht...
BeitragVerfasst: So 8. Jan 2017, 16:05 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 08:00
Beiträge: 674
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Hallo Stephan,

deine Planung deckt sich ziemlich mit meinem Ofen den ich vor Jahren gebaut habe.
Würde den jederzeit wieder so bauen, allerdings würde ich die Backfläche von 63 x 95 cm etwas größer machen.
Ich habe auch ein flaches Gewölbe gemauert. Da enorme Kräfte nach außen drücken, habe ich zwei starke Winkeleisen gesetzt und mit Gewindestangen fixiert.
Siehe Fotos.
Die Gewölbesteine 60 x 120 x 240 habe ich unten auf Fugenbreite 3 mm gesetzt. Das würde ich nicht meht machen weil der Mörtel ausbröckelt. Wenn Du die Steine unten direkt zusammensetzt bleibt darüber noch genug Platz für den Mörtel.

Dateianhang:
1.jpg
1.jpg [ 358.26 KiB | 3302-mal betrachtet ]

Dateianhang:
2.jpg
2.jpg [ 423.52 KiB | 3302-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de