Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 18:50 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: So 18. Mär 2012, 17:49
Beiträge: 603
Wohnort: lollar
hallo siggi :drink1:
ich wünsche dir viel erfolg :buddeln:
und den wirst du haben :koch:
lg
spätzünder :dog:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 19:49 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Jan 2018, 18:40
Beiträge: 98
Siggi hat geschrieben:
den Boden darauf aus Schamottsteine.
Der Ofen selbst soll ein Tunnelofen ganz aus Lehm


Lehm als Ofen und Schamott als Boden passt meiner Meinung nicht da der Boden zu heiß wird, Tuffstein wäre da die bessere Lösung Siggi.

_________________
Gruß Micha


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 21:24 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: So 18. Mär 2012, 17:49
Beiträge: 603
Wohnort: lollar
bei mir gehts :drink1:
lg
spätzünder :dog:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 23:36 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 4876
Wohnort: 58452 Witten
Spätzünder hat geschrieben:
bei mir gehts :drink1:
lg
spätzünder :dog:


Ich möchte auch diese Variante beibehalten, da es sich ja letztendlich um eine Gastronomienutzung geht, bei der eine sehr lange Zeit sehr viel Unterhitze benötigt wird.
In erster Linie werden wahrscheinlich schnelle Flammkuchen zubereitet, ich vermute sogar, da es über mehrere Stunden in Betrieb sein muß, das ich ein permanentes Feuer darin unterhalten werde um die Glut immer wieder über den Boden verteilen kann um diesen wieder aufzuheizen.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 07:25 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 07:00
Beiträge: 684
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Hallo Siggi,

je nach Bauweise des Ofens kannst du stundenlang Pizzen und Flammenkuchen backen ohne die Fläche nachzuheizen.

Ein Tunnelofen soll es ja ohnehin werden.
Setze den Rauchabzug nach vorne hinter die Tür und mache den Backraum nicht zu hoch.

Ofen gut hochheizen und dabei 3 Schamottesteine mit in den Ofen stellen.
Solange noch ordentlich Glut ist diese nach hinten schieben und die Schamottesteine in einer Reihe (mit etwas Abstand zueinander) vor die Glut setzen.
Mit kleinen Scheiten auf der Glut weiter heizen.
Backfläche vor den Steinen fegen und eventuell wischen.

Fertig.

Die Flammen schlagen jetzt an der Decke entlang nach vorne. Die Hitze strahlt nach unten und hält die Backfläche heiß.
Es gilt nur die Backfolge und die Stärke des Feuers abzustimmen.

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 09:12 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 4876
Wohnort: 58452 Witten
googlehupf hat geschrieben:
Setze den Rauchabzug nach vorne hinter die Tür
Die Flammen schlagen jetzt an der Decke entlang nach vorne. Die Hitze strahlt nach unten und hält die Backfläche heiß.


Danke Curt, das ist ein guter Plan!
Da ist nur ein kleines Problem, wahrscheinlich muß ich einen über 3m hohen Kamin da drauf setzen, damit ich über die Fensterhöhe des Gebäudes komme.
Da ich davon ausgehe, dass die Lehmkuppel diese Last nicht aushält, wollte ich eigentlich den Schornstein hinter der Kuppel bis auf Ofenhöhe mit Zigel mauern, im oberen Bereich des Ofens ein Durchbruch für den Rauchabzug und auf das Gemauerte den Schieber und das Rauchrohr setzen.

Ich könnte die Vorteile Deines Vorschlags nutzen, wenn ich bei meinem gemauertem Kamin hinter dem Ofen bleibe und einen Fuchs einbaue, deren Öffnung direkt hinter der Tür ist.

Wie seht Ihr das?

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 14:35 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 07:00
Beiträge: 684
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Hallo Siggi,

mein Kamin steht auch hinter dem Backraum. In einer Senkrechte über dem Fundament.
Statt Fuchs habe ich ein Rauchrohr auf den Tunnel gelegt und mit dem Lehm mit eingepackt.

Habe allerdings den Fehler gemacht das Rohr stramm in den Kamin zu führen.
Mit der ersten Hitze gabs da einen Riss, aber nicht tragisch.

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 16:19 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Beiträge: 1701
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Siggi,
das hört sich aber gut an , planst du das nächste BOT 2019, dann muss ich denke ich auch mal vorbeischauen und mir eine Pizza gönnen.

Viele Grüße vom Hochrheinbahner Gerd aus dem Süden

_________________
Viel Glück und immer viel Glut im HBO.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: So 18. Mär 2018, 08:57 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 10:40
Beiträge: 130
Wohnort: 63674 Altenstadt
Moin Siggi,

das Bild mit dem Bethaus im Grünen, das ist doch nicht im Ruhrgebiet. Da ist doch alles schwarz vom Kohlestaub...
Spässle :D . Ein wunderschönes stückchen Natur wo Du Dir ein Denkmal setzen darfst. Ich beneide Dich um diese Herausforderung.
Wenn sich zu dieser Aufgabe 2-3 Kumpels treffen, die gut miteinander können, kann man den nächsten Tag nicht abwarten, bis das wieder weiter geht. :buddeln:
Der Dank und die Anerkennung der Besucher wird Dir sicher sein. Ich wünsche Dir viel Spass und Erfolg bei diesem Projekt.

Liebe Grüße
Manfred

_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Manfred


Bevor ich mich uffreech, isses mir liewer egal...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues Projekt
BeitragVerfasst: So 6. Mai 2018, 18:38 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1003
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Hi Siggi,

wie sieht's aus?
Wetter passt, Mopete läuft, gibt's schon was zu gucken?

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de