Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Di 11. Aug 2020, 20:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2020, 00:09 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: So 31. Mai 2020, 11:37
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg
Moin,

nach der kurzen Vorstellung sollen nun die versprochenen Bilder zu meinem Projekt folgen. Da hier gerne und kräftig :bilder: geschrieen wird und ich mich nicht entscheiden konnte, sind es ein paar mehr geworden...

Aber vorher noch ein paar Worte zu meinem Projekt. Ungeduldige bitte weiter scrollen ;)

Also vorab, ich bin kein Handwerker, habe noch nie gemauert, aber einfach Lust auf einen Steinbackofen. Die erste Idee war ein Pizzaofen, wobei ich in letzter Zeit im Elektroofen schöne Brote und Brötchen gebacken habe und dies auch auf jeden Fall im Steinbackofen machen werden. Auf dem Grill habe ich schon einiges langzeit gegart und Beef Jerky und Trockenobst habe ich auch schon gemacht. Also Ideen für die Nutzung habe ich viele, was dann für den Ofen sicherlich ein Kompromiss aus allem darstellen wird...

Bezüglich der Form war ich mir eigentlich sicher, dass es ein Pompejii Ofen werden soll. Ich hatte bei ebay günstig "Schamottsteine" ergattert und war ganz überrascht wie leicht sich diese bearbeiten ließen. Ich war schon etwas verwundert, dass die Steine im Normalformat so leicht waren (1,6 Kilo), habe mir aber nichts weiter dabei gedacht. Vom Ofenbau-Händler habe ich dann erfahren, dass es sich um Moler anstelle von Schamott handelt. Ich habe also jede Menge Isoliersteine gekauft und so sehen die aus:
Dateianhang:
Moler.jpg
Moler.jpg [ 183 KiB | 922-mal betrachtet ]


Nachdem meine Frau schon jetzt ungeduldig wird, bin ich vom Pompeii auf die Form eines halbierten Fasses umgestiegen. Dazu werde ich mir vermutlich Wölber kaufen, da der Mehrpreis den Kohl dann auch nicht mehr Fett macht... Meine Backfläche ist mit 60 cm Breite und 75 cm Tiefe geplant. Mehr passt auch leider nicht in unseren Garten.

Aber jetzt zu dem was bisher passiert ist. Es fing an mit einem Loch:
Dateianhang:
Loch.jpg
Loch.jpg [ 451.02 KiB | 922-mal betrachtet ]


Dann sind ca. 30 cm Schotter dazu gekommen:
Dateianhang:
Schotter.jpg
Schotter.jpg [ 260.06 KiB | 922-mal betrachtet ]


Eine einfache Verschalung mit etwas Stahl für das Fundament:
Dateianhang:
Verschalung_1.jpg
Verschalung_1.jpg [ 351.04 KiB | 922-mal betrachtet ]


Das Fundament:
Dateianhang:
Fundament.jpg
Fundament.jpg [ 214.92 KiB | 922-mal betrachtet ]


Die ersten Mauern und ein Rundbogen entstehen:
Dateianhang:
Rundbogen.jpg
Rundbogen.jpg [ 321.26 KiB | 922-mal betrachtet ]


Erster Teil der Unterkonstruktion fertig:
Dateianhang:
Unterkonstruktion_1.jpg
Unterkonstruktion_1.jpg [ 240.06 KiB | 922-mal betrachtet ]


Ich habe mich dafür entschieden die Platte auf der Unterkontruktion zu allen Seiten überstehen zu lassen. Dachte, dass könnte gut aussehen, hat die Verschalung aber nicht einfacher gemacht...
Dateianhang:
Verschalung_2.jpg
Verschalung_2.jpg [ 311.99 KiB | 922-mal betrachtet ]


Ich habe dann ca. 7 cm Beton gegossen und mit einer Zahnkelle abgezogen, damit die nächste Schicht besser Halt findet:
Dateianhang:
Beton.jpg
Beton.jpg [ 265.21 KiB | 922-mal betrachtet ]


Nach 48 Stunden habe ich eine ca. 4 cm starke Schicht aus 5 Teilen Perlite, 2 Teilen Zement und 2 Teilen Wasser aufgetragen. Ich hoffe das ist als Dämmung ausreichend?!
Dateianhang:
Perlite.jpg
Perlite.jpg [ 353.51 KiB | 922-mal betrachtet ]


So sieht das ganze im Detail aus:
Dateianhang:
Beton_und_Perlite.jpg
Beton_und_Perlite.jpg [ 345.69 KiB | 922-mal betrachtet ]


Und im Ganzen dann so:
Dateianhang:
Unterkonstruktion_2.jpg
Unterkonstruktion_2.jpg [ 308.39 KiB | 922-mal betrachtet ]


Das ist auch mein letzter Stand. Heute habe ich mit ein paar der Moler-Steine den Backraum ausgelegt, um ein Gefühl für die Dimensionen zu bekommen:
Dateianhang:
Backraum.jpg
Backraum.jpg [ 251.56 KiB | 922-mal betrachtet ]


In dieser Woche werde ich die Schamottsteine kaufen und vermutlich nächsten Wochenende weiter machen können.

Über ein paar Kommentare würde ich mich freuen und hoffentlich war das nicht zu viel Spam ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2020, 07:43 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Sa 1. Feb 2020, 22:01
Beiträge: 93
Wohnort: Berlin
Hallo Modo,

na das sieht doch echt gut aus!

Grüße aus Berlin Pankow

campianer


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2020, 08:29 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: So 18. Mär 2012, 18:49
Beiträge: 631
Wohnort: lollar
hallo modo
erst mal herzlich willkommen
im forum und viel spass :sbof:
das sieht doch schon recht gut aus
für den anfang. :respekt:
lg spätzünder
:dog:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2020, 10:18 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5154
Wohnort: 58452 Witten
Deine "Isoliersteine" speichern auch Hitze, ich würde sie (vieleicht in der senkrechten Wandung oder unregelmößig mit den Schamottesteinen verteilt mit verbauen, es soll doch nichts umkommen!

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2020, 11:37 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: So 31. Mai 2020, 11:37
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg
Siggi hat geschrieben:
Deine "Isoliersteine" speichern auch Hitze, ich würde sie (vieleicht in der senkrechten Wandung oder unregelmößig mit den Schamottesteinen verteilt mit verbauen, es soll doch nichts umkommen!


Das hatte ich in der Tat auch schon überlegt. Ich habe nur etwas Bedenken, dass die Hitzeverteilung dann vielleicht ungleichmäßig ist und vorallem, dass die sich unterschiedlich ausdehnen und ich dann Probleme bekomme. Häufig wird dazu geraten bei einem Material im Brennraum zu bleiben.

Ich bin mir noch nicht sicher wie ich es mache, aber danke für den Hinweis.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 4. Jun 2020, 07:59 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Sa 10. Okt 2015, 10:56
Beiträge: 108
Bilder: 98
Moin Modo,
da ist ja schon wirklich was passiert auf eurer Baustelle :buddeln: :respekt:
Ich würde mich auch lieber an ein Material im Brennraum halten.
Ich hätte da auch meine Bedenken das die Materialien unterschiedlich verhalten bei Hitze.
Nordische Grüße
Jens


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 8. Jun 2020, 10:27 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2104
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Modo,
( Klugschitmodus an )auf deinem Bild verwendest du schon in der untersten Reihe Keilsteine. Normalerweise werden erst mal zwei oder drei Reihen gerader Steine gesetzt und dann wird mit Keilsteinen die Rundung gemauert ;) sonst wird der gesamte Ofen zu flach.Aber ein Jeder macht es so wie er mag... Hast du die nur mal so verlegt, dann ist ja alles Tippitoppi !( Klugschitmodus aus)
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 8. Jun 2020, 11:11 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Sa 15. Sep 2012, 18:11
Beiträge: 2297
Bilder: 0
Wohnort: Dillingen Saar
Servus :willkommen: bei den :sbof: n!

Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast.

Gruß aus dem Saarland
Feuergerd


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2020, 00:47 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: So 31. Mai 2020, 11:37
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
Hallöchen Modo,
( Klugschitmodus an )auf deinem Bild verwendest du schon in der untersten Reihe Keilsteine. Normalerweise werden erst mal zwei oder drei Reihen gerader Steine gesetzt und dann wird mit Keilsteinen die Rundung gemauert ;) sonst wird der gesamte Ofen zu flach.Aber ein Jeder macht es so wie er mag... Hast du die nur mal so verlegt, dann ist ja alles Tippitoppi !( Klugschitmodus aus)
MfG Nobby... :hallo:


Hi Nobby und besten Dank! Du hast aber richtig vermutet, die Steine waren nur mal so verlegt, um die Dimensionen besser einschätzen zu können.

Ansonsten hat sich bei mir viel spannendes in den letzten Tagen getan. Wir haben ein super Angebot bekommen und werden uns wohl ein neues Haus kaufen. Das stellt die Pläne für den Ofen natürlich auf den Kopf :wirr:

Ich werde den Ofen aber auf jeden Fall fertig bauen! Aber vielleicht versuche ich es mit den Moler-Steinen die ich schon habe (siehe weiter oben). Ich denke die Hitze kann nicht wirklich lange gehalten werden, aber für Pizza und ein Brot danach sollte es dennoch reichen. Wir werden sehen...

Für das neue Haus wird es dann zusätzlich noch ein neues Projekt geben, aber das wird dauern. Das Haus muss erst gebaut werden und meine Frau muss erst überzeugt werden, dass wir wieder einen Ofen bauen 8-)

Also dieses Projekt geht auf jeden Fall weiter und ich freue mich über jeden Kommentar oder Ratschlag :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de