Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 12:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 137 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 21:39 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2014, 12:16
Beiträge: 734
Wohnort: Unterfranken
Hallo

Ich habe meine Steine damals fertig geschnitten gekauft, hab sie relativ günstig bekommen.

Das mit dem Schneiden war mir persönlich doch zu aufwendig und da hatte ich auch keinerlei Erfahrungen damit.

Deswegen :gut:


:hallo:
Viel Spass bei deinem Projekt
Kurt


Dateianhänge:
20160608_185918.a.jpg
20160608_185918.a.jpg [ 83.46 KiB | 1494-mal betrachtet ]
DSCN9176.a.jpg
DSCN9176.a.jpg [ 130.35 KiB | 1494-mal betrachtet ]

_________________
WER ORDNUNG HÄLT IST NUR ZU FAUL ZUM SUCHEN
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 20:34 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2005
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
Tjaaa Planung hin Planung her. Ich hoffe das Wetter wird nun sooo langsam mal was.... dann könnte ich wohl mit dem Abriss beginnen...Aber vorab..
Z.zt liegen ja 5 cm dicke Schamottesteine auf dem Beton als Backboden. Wenn ich diese liegen lasse, und darauf den neuen Boden verlege hätte ich dann wohl eine Isolation wie ein Foamglasboden :frage: :frage: :frage: Oder is es besser auch diese wieder vom Beton zu lösen( in der Hoffnung das sie nicht kaputt gehen) und dann auf dem Beton 6 cm Foamglas oder besser Kalziumsilikatplatten verlegen??? ( so empfiehlt es der Schmattesteinonlineshop) :frage: :frage: :frage:
Den Kamin vorne über der Türe oder besser hinten als eigenen Anbau extra??? Ich meine ob einen Fuchs nach hinten ziehe oder einen nach vorne, ist das ein Unterschied???
Meist is ja doch hinten im Ofen das Feuer und die Abgase gehen nach vorne zum Kamin raus. Wenn der Fuchs nach vorne geht und dann nach hinten durch den Kamin müßte das doch Pott wie Deckel sein . Oder ????
Ansonsten wird es höchstwahrscheinlich ein Bausatz vom Onlineshop. Ich habe a nicht die Zeit für den ganzen Planungskram und b nicht die Zeit etliche Einzelbestellungen zu machen um alles zusammen zu kriegen....
So weit die Dinge...
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2019, 11:38 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2005
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
sooo Anfang ist gestern erfolgt. Mit meinem Spielzeug Borhämmerchen( :rofl: ) konnte ich Sandkrümel für Sandkrümel aus der äusseren Betonhülle entfernen. Also ging ich mit dem manuellen Abbruchhammer dran, dmit gings os einigermassen :pfeifend: Heute werde ich in Ruhe meinen Muskelkater auskurieren und jeden tag ein wenig von meinem Backofenbeton abreissen,Stückchen für Stückchen.... :weinen: Wenn man Beton zu gut macht bereut man es schbähter :muah:
Bilders???Sind auf dem Handy und kommen nicht runter :frage:
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: So 24. Mär 2019, 11:48 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 406
Wohnort: Berlin
hallo Nobby

Abriss geht doch ganz einfach, etwas C4 in die Mitte des Backofens und dann kurz bumm und zusammen fegen.

Gruß Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 17:30 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2005
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Rene,
vorher noch Feuer an und noch schnell n Brot backen :frage: :frage: :frage:
MfG Nobby :muah: :muah: :muah:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: Sa 30. Mär 2019, 11:31 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Mai 2012, 20:49
Beiträge: 2026
Bilder: 18
Ihr seid böse...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 00:47 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 406
Wohnort: Berlin
ne hab nur Langeweile und habe gelernt mit möglichst wenig Arbeit viel zu schaffen.
früher habe ich auch alles von Hand gemacht , bis ich gemerkt habe das ich mit einen Minibagger 10% Zeit brauche und mir den Rücken nicht verbiegen muss. Und in den 90% Zeit die ich gespart habe habe ich das Geld für den Bagger raus und noch mehr Freizeit.

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 12:59 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2005
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
sooooo Ofen ist Platt,genau so fühle ich mich auch.
@Rene: Wenn man mit dem Minibagger zum Grundstück kommen kann ist es eine echte Alternative,wenn nicht.... :frage: :frage: :frage:
Nun gehts Planen äscht los... Der alte Ofen war ja eine Kuppel,aussen wie innen. Der Neue soll ein "Quader" werden, aussen ,innen bleib es ein Tunnelofen. Nun brauch ich zwischen den Ofenwänden und der Aussenwand ISOLIERUNG !!! Habt ihr da Empfehlungen???? Gerne mit Kaufempfehlung...Die meisten werden wohl Pelite genommen haben :frage:
Aussensteine habe ich schon im Blick. Hier gibts nen Steinverkäufer,der macht aus den Backsteinen "Riemchen", oder so was. damit bleiben Berge von halben Steinen zurück. Da gibt es ein ganzen Anhänger voll für 20 € Als Aussenwand reicht das alle Tage...
Das Dach macht mir noch Kopfzerbrechen....Und der Schorni...Wird komplett aus Schmaottesteinen sein,bloß welchen Durchmesser ???? 180 mm???160??? 200????
Paln Plan Plan........
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 13:17 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8816
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Fliegenbackjeck hat geschrieben:
Nun brauch ich zwischen den Ofenwänden und der Aussenwand ISOLIERUNG !!!


Hallo Nobby,
irgendwo war hier mal die Rede von Schaumglas-Schotter.

Mehr kann ich leider nicht zu deinen Problemen beitragen...

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus Alt mach Neu
BeitragVerfasst: So 31. Mär 2019, 15:59 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 406
Wohnort: Berlin
Hallo Nobby


Als Isolierung für meinen Ofen habe ich Steinwolleplatten geplant und zwar gibt es Hitzebeständige zB https://www.sto.de/de/produkte/produktprogramm/productdetail_201013778.html.
Und dann 10 cm Blähton ist ähnlich Perlit nur billiger, bekommt man im Baumarkt oder Baumaterialhändler.
Wir kaufen den Blähton lose bei einen Händler um die Ecke für 70 Liter 10€.

Mit den Riemchenresten haste ja richtig Glück ich kaufe meine Riemchen aus Polen da kostet der m² 6€ , außer der € fällt weiter dann wirds teurer bis ich weiter bauen kann.

Bei mir wirds mit dem Minibagger auch immer schwieriger , wenn der Backofen steht ist der halbe Garten blockiert und im Vorgarten steht meine Frau gegen Großprojekte im Weg.

Gruß Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 137 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de