Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 17:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 05:53 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Mo 24. Apr 2017, 11:30
Beiträge: 4
Wohnort: Duisburg
Es ist schon ein paar Tage her das ich mich hier vorgestellt habe. In der Zwischenzeit hat bei uns Bauphase 1 stattgefunden.
Ich hoffe das mit den Bildern klappt, hab mich da etwas schwer mitgetan.
Auf den Bildern steht NOBS-DOGS - dieses Logo wurde für mich erstellt und hat keinerlei Bezug zu irgendwelchen HP oder ähnliches. Ich hoffe die Bilder sind so in Ordnung

Das ist unser Garten - noch mit dem damaligen Teich, der vor ein paar Jahren zugeschüttet wurde. Dort zwischen den beiden Häusern stand mal der Walnussbaum, der leider verstarb und durch den Hauskamin ins Walnussparadies verschwand.
Die angrenzende Terrasse hat eine Markise und so könnte ich bei Regen trotzdem trocken stehen.
Um unser Baugrundstück bebaubar zu machen, musste noch ein 30 Jahre alter Haselnussstrauch weichen. Der hat sich ganz schön gewehrt, aber am Ende siegten mein Wille und die Argumente des Wiedehopf.

Bild

Bauplatz
Bild

Da wir reichlich Platz hatten entschieden mein Mann Andreas & ich für die Masse 150 x 120 cm.
Bild

Bild

Bild

Nach 2 Stunden waren wir fertig - fix und fertig weil wir zuvor noch nie Betonkies selbst gemischt hatten und um uns herum sah es aus als ob eine Bombe eingeschlagen wäre.
Bild
Die nächsten 2 Wochen planten wir unser weiteres Vorgehen. Von Nachbar X bekamen wir Bimssteine geschenkt - ein Material wovon wir so gar keine Ahnung hatten. Holz für die Verschalung - Ermittlung von Massen - mein Mann verzog sich und baute lieber mit unserem Freund unsere neuen Fenster ein.

Vor 14 Tagen begann die 2te Bauphase
Bild

Bild

Bild

Ein Bekannter kam zu meiner Unterstützung - mein Mann musste kurzfristig in die Firma
Bild

Bild

Bild

Bild


Nach 2 Stunden hatten wir die Wände fertig und wir machten uns an die Verschalung. Was ich mir in der Theorie so einfach vorgestellt hatte, entpuppte sich als sehr zeitaufwendig. Gut 4 Stunden planten, Schnitten das Holz zu und verbauten es.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Links und rechts neben dem Ofen sollte eine Ablagefläche von jeweils 30cm sein und nach vorne 20cm.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Der 2te Bauabschnitt liegt nun hinter uns und wir sind wieder in der Planungsphase für Bauabschnitt Nr. 3


Bau des Ofens

Ein ganz besonders Geschenk bekam ich von meinen Kollegen

Bild


Nun befassen wir uns wieder mit Materialbeschaffung und planen Bauphase 3 - ein spannendes Projekt

Bis dann
Claudia


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 07:59 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 674
Wohnort: Siegen
:gut: Hier geht's ja voran.
Cooles Geschenk vom Kollegen!!
Sieht gut aus eure Baustelle, könnte was werden. :mmeinung:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 08:26 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8839
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Glückwunsch zu diesem gelungenen Baustart und zu der tollen Dokumentation, Claudia.

Als ich Bimssteine las haben sich mir est die haare aufgestellt, aber die Bilder gaben dann wieder Entwarnung.
Ich kenne als Bimssteine nur sehr weiche, offenporige Steine mit denen INNENwände im Fachwerk ausgemauert werden.
Und das wäre für ein Funndament nicht die richtige Wahl gewesen.

Weiter so!

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 08:56 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:40
Beiträge: 155
Wohnort: LdK Karlsruhe
:beob: Warum sehe ich keine Bilder? :frage:


Gruß Wolfram


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 17:21 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3165
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
Wolfen hat geschrieben:
:beob: Warum sehe ich keine Bilder? :frage:


Gruß Wolfram


Bildschirm säubern...
Brille putzen...
Tomaten von den Augen nehmen...
Evt. den angefressenen Apfel wegschmeißen...

:frage:
:undwech: :undwech:

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 17:34 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8839
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Unsere Forenmutti bringt´s wieder knallhart auf den Punkt.

BildBildBild

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 28. Mai 2017, 08:27 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 12:44
Beiträge: 58
Wohnort: Seebad Lubmin
Na das Projekt nimmt ja richtig Geschwindigkeit auf. :respekt:

Sieht auf jeden Fall schon sehr gut aus. Das wird was.

Gruß
Ralf

_________________
Ich habe von nichts Ahnung, aber davon wenigsten viel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 28. Mai 2017, 15:15 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Mo 24. Apr 2017, 11:30
Beiträge: 4
Wohnort: Duisburg
Danke schön.

War es gestern auch so warm bei Euch? Bei uns schon und wir total verrückt uns gestern mit Bekannten zu treffen um Bauabschnitt 3 einzuläuten

Damit wir keinen Sonnenstich bekommen bzw der Schamott Kleber nicht so schnell abtrocknet haben wir ein Zelt aufgestellt.

Nachdem die Verschalung entfernt war, so unsere Betonplatte so aus
Bild

Da bei uns Kamin Hark um die Ecke ist, habe ich mich für Promasil Platten entschieden. Im Nachhinein ärger ich mich das ich beim gießen der Betonplatte keine Aussparung für die Promasil Platten gemacht habe, so hätten wir diese bündig in den Betonplatte einlassen können.

Aufbringen von Hochtemperaturkleber
Bild

Bild

"Stein reich"
vorne Wölber - hinten normaler Schamott Stein
Bild

Stein auf Stein - unser Ofen nimmt Gestalt an
Bild

Bild

Da die Ofentür nicht vom Rahmen auszuhängen war, mussten wir eine Schablone bauen-
aus unserer alten Eßtischplatte wurde dann Mass genau ausgeschnitten

Bild

Bild

Bild

Mit der Flex hätten wir sicher nicht so genau zuschneiden gekonnt, aber einer unserer Bekannten hatte einen
Bild

Bild

Bild

Die Wölbung - gar nicht so einfach
Bild

Bild

Bild

Damit wir uns eine Auflagefläche für die nächsten Wölbersteine bauen konnten, haben wir diese ausgelegt und dann eine weitere Schablone gebaut
Bild

Bild

Bild

Gegen 15 Uhr beendeten wir unseren Arbeitseinsatz - völlig fertig von der Wärme
Bild

Bild

Und weil heute Morgen Petrus uns Regen schickte - habe ich heute Morgen schnell den Verpackungskünstler Christo gespielt
links der Ofen - rechts der Schneidetisch
Bild

Am nächsten Samstag geht's weiter - zudem muss ich noch darüber nachdenken wie ich den Dachstuhl gestalten möchte, so der Schornstein hinkommt und ob ich die Ablageflächen verputze oder mit Granitplatten versehen möchte.
Hat jemand Erfahrung mit verputztem Beton - was muss ich dabei beachten wenn die darauf Nahrungsmittel abstellen möchte?

Bis dann
Claudia


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 08:58 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 12:43
Beiträge: 52
Hallo Claudia,

tolle Baustelle. Sieht echt alles gut aus :respekt: .

Ich würde auf jeden Fall eine Granitplatte oder Fliesen für die Ablagefläche bevorzugen.

Beton zu verputzen ist schon mal wegen der Haftung nicht so einfach. Gut mit Zementputz dünn vorwerfen und auf jeden Fall Gewebe mit einbetten, aber ...

Putz kannst du nicht sauber halten. Feucht abputzen geht vielleicht noch, aber davon wird der nicht mehr sauber. Dann musst du einen Anstrich drauf machen.
Alles in allem mindestens genauso teuer und aufwendig, hält aber dafür nicht und sieht bei weitem nicht so gut aus wie Granit/Fliesen.

Viel Spaß beim :buddeln:

_________________
Viele Grüße

Stefan

______________________________
Westerwälder ist das höchste was ein Mensch werden kann


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Mai 2017, 21:59 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: So 18. Mär 2012, 18:49
Beiträge: 612
Wohnort: lollar
hallo claudia
sauber :respekt:
lg
spätzünder :dog:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de