Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 29. Nov 2020, 18:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: Mo 1. Mai 2017, 10:01 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:44
Beiträge: 58
Wohnort: Seebad Lubmin
Jacky hat geschrieben:
Hyho,

das sieht ja mal richtig gut aus, Hut ab.

Wir sind grade vor der Entscheidung: Bausatz oder "frei verlegt" und dann kommst du mit diesen Bildern.

Erste Frage: Was sind das für Platten, die du als Backraum Decke verwendest? Wenn möglich bitte mit Herkunftsangabe und Preis^^.
Zweite Frage: Wie sieht dein geplanter weiterer Aufbau nach außen aus?

Zur Zeit schwanken wir noch zwischen einem Häussler 6/8 oder einem frei geplanten Ofen. Die "Basisplatte" ist betoniert, es kann dann losgehen.

Danke
Jacky



Hallo Jacky,
erst mal danke für dein Lob, das muss ich dir aber auch zukommen lassen.
Ich hatte mir dein Projekt vor ein paar Wochen angesehen, da kann man nur sagen :respekt:

zu deiner ersten Frage:
die Platten habe ich im Schuba-Shop gekauft, Hier der Link
https://www.schuba-shop.com/epages/schuba.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Feuerungsbau/Products/106-100200104
Davon liegen zwei hintereinander.
zu deiner zweiten Frage:
Ich werde diese Woche wohl noch mit dem Gewölbe anfangen.
Dann kann weiter hoch geklinkert werden. Habe ca. 10-12cm zwischen Klinker und Backofen. Da wird wohl Steinwolle reinkommen.
Vorne wird wohl noch ein Klinkerbogen entstehen.
Das ganze dann mit einer 5mm Stahlplatte abgeschlossen, inkl. Türen für Brenn- sowie Garraum.
Rechts neben dem Backofen entsteht ein Grill. Bin mir aber noch nicht ganz sicher wie groß. Wegen Spanferkel und Gesellen.
Den Grill würde ich gerne mit einer Dunstabzugshaube versehen und mit ans Rauchrohr vom Backofen anschliessen.
Und weiter rechts soll dann Ablagefläche und Spüle entstehen.
Das ganze dann noch überdachen, dann wäre es im Groben fertig.
Und ich wahrscheinlich auch.

Für mich kam ein Bausatz nicht in Frage. So wie ich den Backofen haben will gibt es erstens keinen zu kaufen und zweitens
würde mir die Freude des Selbstgeschaffenen gefehlt haben.
Ist wie im Film "Cast Away" mit Tom Hanks. Da gibt's die Szene wo er sagt :
Seht her, ich habe Feuer gemacht, ich. :applaus:

Wenn noch weitere Fragen aufkommen kannst du dich gerne melden.
Dein Projekt werde sicher weiter beobachten.

Beste Grüße
Ralf

_________________
Ich habe von nichts Ahnung, aber davon wenigsten viel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: Mo 1. Mai 2017, 18:45 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2016, 07:59
Beiträge: 97
Wohnort: Bei Berlin
Hallo Ralf,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Eigentlich wäre unser Ofen bei deinem jetzigen Baufortschritt fast fertig. Noch isolieren, mit KS-Steinen ummauern und mit Steinriemchen verkleiden, Kamin und Tür anbringen und gut ist. Das kommt dem Häussler Prinzip recht nahe und wäre für uns ausreichend... .

Meinst du das würde funktionieren? Also dein jetziger "Brennraum" als Ofen? (warum auch nicht, du machst darin ja dein Feuer :wirr: )

Hast du die Schamottesteine auch aus dem schuba-shop?
Ist das "lebensmittelechtes" Material?

Dieser Bausatz könnte uns gefallen, allerdings müssen wir mit dem Rauchrohr nach hinten raus.
https://www.schuba-shop.com/epages/schu ... 0-sbo_0005

Wenn da aber dann die Tür, der Aschekasten, das Thermometer und die restlichen Kleinteile dazu kommen, sind wir wieder beim Häussler Preis.


Wir drehen uns im Kreis, entweder wird es der 6/8 oder ein frei geplanter, den wir uns so vorstellen könnten, wie dein Brennraum aussieht... . :pfeifend:


Ich möchte das hier aber auch nicht weiter auslatschen, es ist schließlich dein Baufaden und nicht meine Infobox :motz: ;)

Jacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 06:34 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 14:33
Beiträge: 717
Wohnort: Siegen
Dauerbrenner hat geschrieben:
Vielen Dank, vielen Dank.

Lob von den alten Hasen tut natürlich doppelt gut.

Bienenrolli hat geschrieben:
Oh, wenn ich das richtig sehe wird dein Ofen sehr viel Wärme speichern können.
Doppelte Ziegel Wandstärke, Sportlich.

Hallo Bienenrolli,
Ich hoffe das der Ofen damit schööön laaaange die Wärme hält.
Da bin ich selber schon gespannt.



Der wird bestimmt die Wärme lange halten,
aber ich denke du wirst auch einiges an Holz brauchen um ihn aufzuzeigen.

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: Di 2. Mai 2017, 11:46 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:44
Beiträge: 58
Wohnort: Seebad Lubmin
Jacky hat geschrieben:
Ich möchte das hier aber auch nicht weiter auslatschen, es ist schließlich dein Baufaden und nicht meine Infobox :motz: ;)

Jacky

Hallo Jacky,
da hast du irgendwie recht. Antwort kommt in deinem Thread.

Gruß
Ralf

_________________
Ich habe von nichts Ahnung, aber davon wenigsten viel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 19:24 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:44
Beiträge: 58
Wohnort: Seebad Lubmin
Hallo zusammen,
die letzten Tage war endlich gutes Wetter.
Also ging es auch mit dem SBO wieder weiter.

Das Gewölbe bekommt Morgen die letzten sechs Steine und wäre damit fertig.
Frage :
Wie lange sollte man die Unterkonstruktion noch stehen lassen ?
Dateianhang:
Fast1.jpg
Fast1.jpg [ 10.5 KiB | 5566-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Fast2.jpg
Fast2.jpg [ 12.99 KiB | 5566-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Fast5.jpg
Fast5.jpg [ 14.09 KiB | 5566-mal betrachtet ]


Bei dem Rauchrohr habe ich mich für ein 150er Rohr entschieden.
Das Anschlußstück gab es aber nur in 160. Somit habe ich ein Reduzierstutzen eingesetzt.
Dateianhang:
Fast3.jpg
Fast3.jpg [ 15.45 KiB | 5566-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Fast4.jpg
Fast4.jpg [ 18.53 KiB | 5566-mal betrachtet ]


Als nächstes muss ich mir Gedanken über Tür und Rahmen machen.
Ich denke daran die Front mit Glasschaum zu verkleiden und darauf die Rahmenplatte zu befestigen.
Natürlich dann im Schamotte verdübelt. Erhoffe mir eine (teilweise) bessere Isolierung des Metalls.
Wie seht ihr das ?

Beste Grüße
Ralf

_________________
Ich habe von nichts Ahnung, aber davon wenigsten viel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: Fr 12. Mai 2017, 23:30 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Sep 2016, 07:59
Beiträge: 97
Wohnort: Bei Berlin
Man man, das wird ja ein Hochhaus (oder besser, ein Hochofen).

Saubere Arbeit, :respekt: mach mal weiter so. Wenn du fertig bist, lade ich dich mal für eine Woche nach Berlin ein, bei freier Kost und Logis (aber bei Sklavenarbeit) ;)

Jacky


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: Sa 3. Jun 2017, 10:39 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:44
Beiträge: 58
Wohnort: Seebad Lubmin
Moin, Moin zusammen,
es ist mal wieder weiter gegangen und so langsam wird endlich ein Bild erkennbar.
Habe mich nun langsam getraut die Innenkonstruktion zum mauern des Gewölbes raus zu nehmen.
Und, das Gewölbe ist stehen geblieben. :applaus:

Dann habe ich fleißig weiter gemauert. Muss mich mit dem Grill etwas sputen.
Den alten Grill musste ich ja entfernen. Stand da wo der SBO nun steht.

Hab auch ein paar Bilder gemacht:
Dateianhang:
Dateikommentar: Rohbau ist fertig. Jetzt geht's an die feineren Sachen.
Rohbau SBO fertig.jpg
Rohbau SBO fertig.jpg [ 19.66 KiB | 5455-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Recht neben dem SBO kommt der neue Grill hin. Es muß ja auch mal eine leckere Bratwurst geben.
Arbeitsplatte roh1.jpg
Arbeitsplatte roh1.jpg [ 26.61 KiB | 5455-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Arbeitsplatte roh2.jpg
Arbeitsplatte roh2.jpg [ 24.43 KiB | 5455-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Aussen sollen die Klinker weiter nach oben gemauert werden. Der Zwischenraum zum SBO beträgt ca. 12cm. Hier war ich am bezüglich der Isolierung noch am grübeln. Aber ich denke ich werde ihn nur mit Steinwolle bestücken. Es sei denn es gäbe gute Gründe es anders zu machen. Da würde ich um eine Info bitten.
Isolierbereich SBO.jpg
Isolierbereich SBO.jpg [ 22.65 KiB | 5455-mal betrachtet ]


Und nun gebe ich dem Beton die Zeit vernünftig auszuhärten und mir darüber nachzudenken wie ich weiter mache.
Erst Überdachung ? Oder die Ofentür ? Oder doch erst noch weiter mauern ? Mal sehen.

Schöne Pfingsten allen und
beste Grüße

Ralf

_________________
Ich habe von nichts Ahnung, aber davon wenigsten viel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2017, 18:40 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 11:46
Beiträge: 31
Alter Schwede das ist mal eine Baustelle.
Absolut Top Arbeit. Sieht sehr gut aus. Höchsten Respekt.
Bin echt gespannt wie es weiter geht.
Gruß aus Nordenham


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2017, 20:32 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Mai 2013, 19:30
Beiträge: 222
Bilder: 0
Wohnort: Neustadt (Dosse)
Mahlzeit

Schaut sehr gut aus. Ich würde den Zwischenraum mit Perlite füllen, auch wenn das Zeug vielleicht schlechter dämmt (keine Ahnung) kriegst Du den Raum aber perfekt gefüllt, das bezweifle ich bei Steinwolle und so einem engen Zwischenraum.

Gruß
Crumb


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Ostsee-SBO läuft an
BeitragVerfasst: So 4. Jun 2017, 21:16 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 5205
Wohnort: 58452 Witten
Crumb hat geschrieben:
Mahlzeit

Schaut sehr gut aus. Ich würde den Zwischenraum mit Perlite füllen, auch wenn das Zeug vielleicht schlechter dämmt (keine Ahnung) kriegst Du den Raum aber perfekt gefüllt, das bezweifle ich bei Steinwolle und so einem engen Zwischenraum.

Gruß
Crumb


Die Steinwolle wird auch auf die Kuppel gelegt bevor die Außenschale gemauert wird.
Hinterher bekommt man sie sicher nicht mehr herein, da geht nur noch Schüttung!

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Michael und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de