Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 05:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 20:22 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Ja, aber bitte 45° versetzt! Dann bleibst Du mit dem Schieber nicht so leicht hängen.

Und die Dachziegel... vielleicht in Nord-Griechenland :-) Wo es mehr regnet....

Oder es bringt Dir mal jemand ein Päckchen mit.
Der Versand dürfe unbezahlbar sein, wie ich die Post kenne :-(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 20:48 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 19:39
Beiträge: 36
Bilder: 3
Wohnort: Athen / Aegina
JohnDooe hat geschrieben:
Ja, aber bitte 45° versetzt! Dann bleibst Du mit dem Schieber nicht so leicht hängen.

Und die Dachziegel... vielleicht in Nord-Griechenland :-) Wo es mehr regnet....

Oder es bringt Dir mal jemand ein Päckchen mit.
Der Versand dürfe unbezahlbar sein, wie ich die Post kenne :-(


Danke.....

Mal schauen... wo es was gibt......
Ein Freund und Transporteur von mir fährt morgen zurück..... :frage: leider...

Aber ich habe hier einen Händler gefundender der hat die Steine in 22X11X3..
denke die gehen auch wen ich keine Bieber finde...........kommt dann auf den cm auch nicht mehr an.....

_________________
Mit sonnigen Grüssen aus Hellas
Fritz

-------------------------------------------------------------------------------
Fettflecken werden wie Neu... wen man etwas Butter draufschmiert!!!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Mi 15. Feb 2017, 22:24 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Kommt Zeit, kommt Rat :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2017, 08:55 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 674
Wohnort: Siegen
fjuergens hat geschrieben:
Danke für den Hinweis, die stammen aus einem alten Backofen.........

aber der Tipp mit den Bieberschwänzen ist prima......
aber wo bekomme ich hier in GR Bieberchwänze her.... na mal schauen.....

Einfach mit Schamottmörtel draufkleben ????



Wenn die Steine doch aus einem Backofen sind, dann sollten sie doch Lebensmittel tauglich sein!!!
Dann kannst du den Backboden doch so wie er ist nutzen, oder nicht ? :mmeinung:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Do 16. Feb 2017, 13:55 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2014, 12:16
Beiträge: 738
Wohnort: Unterfranken
:dafuer:

Genau, das dachte ich mir auch Rolf :gut:

Warum dieser zusätzliche Aufwand :frage:

_________________
WER ORDNUNG HÄLT IST NUR ZU FAUL ZUM SUCHEN


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: So 19. Feb 2017, 14:03 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 19:39
Beiträge: 36
Bilder: 3
Wohnort: Athen / Aegina
Erstmal Danke für die Tipps.....
also ich lasse den Boden erstmal so..... was draufpacken kann ich zur Not immer noch....
Habe jetzt eine lichte Höhe von 47cm... und könnte da zur Not noch ne dünne Schicht von 2-3 cm drauflegen.

Der Anfang ist gemacht und der Tunnel steht.........


Dateianhang:
athen-444.jpg
athen-444.jpg [ 77.77 KiB | 2956-mal betrachtet ]



Jetzt habe ich noch ne Frage an die Spezialisten......

wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist kommt rechts eine Wand hin aus den Porotonsteinen 18x15
als Seitenwand und gleichzeitig Rückwand von dem Grill der da hin soll.

Dateianhang:
athen-44.jpg
athen-44.jpg [ 44.74 KiB | 2956-mal betrachtet ]


Bei dem Freiraum von dem Tunnel und der Wand bin ich im Moment noch frei von den Abmessungen und kommt auf 5cm nicht an...

Ich wollte eigentlich auf den Tunnel 60mm Rockwool packen, dann Hasendraht und 2-3 cm Beton....

Nun meine Neue Idee... 60mm Rockwool als feste Matte, Hasendraht und den ganzen Freiaum mit Perlite voll geschüttet.....
Oben drauf kommt ein festes Dach über alles (incl. Grill)


KÖNNTE DAS GEHEN oder sieht da jemand nen Problem ????.....

Danke im voraus

_________________
Mit sonnigen Grüssen aus Hellas
Fritz

-------------------------------------------------------------------------------
Fettflecken werden wie Neu... wen man etwas Butter draufschmiert!!!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 08:44 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 674
Wohnort: Siegen
Fritz, deine 2.Idee find ich gut. Was ich auf deinem Bild sehen kann,
sieht der Tunnel gut aus. Mach mal weiter so. :gut:
Nachtrag: vielleicht machst du jetzt direkt auf den Tunnel noch eine Schicht Feuerbeton.

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 18:54 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 19:39
Beiträge: 36
Bilder: 3
Wohnort: Athen / Aegina
Danke für Deine Antwort.....

Denke mal ne zweite Schicht Steine muss nicht sein......
oben kommt ja noch der Fuchs drauf....... und dann werde ich das ganze mit 80mm Rockwoll einpacken.
Und den Rest wie gesagt mit Perlite vollschütten......
Denke das sollte reichen.......

Die Steine sind ja an der schmalsten/dünnsten Stelle 8cm dick...

Habe ihn erstmal eingepackt..... den die nächsten Tage komme ich eh
zu nix beim Ofen und da kann er schön austrocknen....

_________________
Mit sonnigen Grüssen aus Hellas
Fritz

-------------------------------------------------------------------------------
Fettflecken werden wie Neu... wen man etwas Butter draufschmiert!!!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 20:55 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5029
Wohnort: 58452 Witten
Da könnte es ein kleines Problem geben, wenn Du noch den Fuchs daraufpackst könnte Dir das Gewicht das Gewölbe spreitzen.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Projekt Athen
BeitragVerfasst: Mo 20. Feb 2017, 21:14 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 19:39
Beiträge: 36
Bilder: 3
Wohnort: Athen / Aegina
Hallo Siggi,
Danke für den Hinweis..... macht mich stutzig...... :wirr:

ich habe von den Steinen noch welche übrig und könnte noch einmal eine Lage unten bei den ersten Steinen
( 1 flach, 1 hochkant) noch mal einen hochkant dransetzen......

oder doch lieber noch mal ne Lage so 5cm dick bis zum Fuchs drüber legen ????

oder den Fuchs aus Edelstalrohr machen........????? habe ich noch 2 Stücke doppelwandig 180er rumliegen,
das hätte den kleinen Vorteil das ich ein T-Stück benutzen könnte.... 1 abgang für ne Reinigungsklappe nach vorn,
einmal nach unten mit Klappe zum absprerren und das ndere Ende zum Kamin.......

Was tun sprach Zeus ?????..... die Götter sind besoffen.......

_________________
Mit sonnigen Grüssen aus Hellas
Fritz

-------------------------------------------------------------------------------
Fettflecken werden wie Neu... wen man etwas Butter draufschmiert!!!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de