Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Wolfen's Steinbackofen
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=23&t=3802
Seite 1 von 12

Autor:  Wolfen [ Sa 15. Okt 2016, 18:00 ]
Betreff des Beitrags:  Wolfen's Steinbackofen

Hallo Steinbackofenfreunde,

nachdem ich schon lange hier im Forum die Beiträge studiert habe, ist es nun auch bei mir soweit.

Geplant habe ich ein Tunelgewölbe aus Schamottsteinen mit einer Backfläche von 70 x 90 cm.

Unser Garten steigt nach hinten leicht an. Da ich vor dem Backofen eine Sitzfläche geplant habe und die natürlich eben sein soll,
muss der Ofen im hinteren Bereich ca. 60 cm tief im Erdreich sein. Deshalb ist auch die Grube so tief.

Dateianhang:
IMG_3503 (800x600).jpg
IMG_3503 (800x600).jpg [ 406.79 KiB | 11459-mal betrachtet ]


Die Bodenplatte hat die Maße 150 x 165 cm. Die Stärke der Platte wird bei ca. 18 cm liegen.

Dateianhang:
IMG_3508 (800x600).jpg
IMG_3508 (800x600).jpg [ 388.34 KiB | 11459-mal betrachtet ]


So, jetzt noch die Folie und die Stahlmatte drauf, dann kann es mit dem betonieren losgehen.

Dateianhang:
IMG_3510 (800x600).jpg
IMG_3510 (800x600).jpg [ 358.22 KiB | 11459-mal betrachtet ]


Zum Abschluss für heute noch ein Bild vom Standort.

Dateianhang:
IMG_3507 (800x600).jpg
IMG_3507 (800x600).jpg [ 389.9 KiB | 11459-mal betrachtet ]


Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald
Wolfram

Autor:  Waidler [ Sa 15. Okt 2016, 18:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Servus Wolfram!

Herzlich Willkomen bei :sbof:

MfG
Matthias

Autor:  Crumb [ Sa 15. Okt 2016, 18:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Servus und willkommen,

Sieht gut aus..und es bringt mich zur Frage, warum bist du so weit unter der Erde gestartet?

Also frostfrei ist klar, aber warum kein Streifenfundament oder Punkte

Gruß
Crumb

Autor:  Bassman [ Sa 15. Okt 2016, 19:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Hallo Wolfram,

schließe mich der Frage an: Warum so tief?
Wenn Du jetzt betoniert hast, liegt die Platte weiter unter dem Niveau des Rasens. Hat das einen bestimmten Grund?
Oder soll das atomsicher werden? :undwech:

LG
Klaus

Autor:  Gerd_Ostsee [ Sa 15. Okt 2016, 19:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Hallo Wolfram,

Ein herzl willkommen und gutes Gelingen aus dem NordOsten der Republik

Ich werde :beob:

Beste Grüße Gerd

PS.: Schönes Grundstück......

Autor:  Novum64 [ Sa 15. Okt 2016, 19:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Leute!
Wir haben Wolfram schon vor gut einem Jahr hier willkommen geheißen.
Das hier ist der Baustart, keine Vorstellung. :wirr: :wirr: :wirr:

Und dir, Wolfram, wüsche ich viel Erfolg bei deinem Projekt.
Die Grube sieht schon vielversprechend aus.

Autor:  Wolfgang EG [ So 16. Okt 2016, 05:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Leute, richtig lesen!! Wolfram hat doch geschrieben, warum die Grube so tief ist:

"...Unser Garten steigt nach hinten leicht an. Da ich vor dem Backofen eine Sitzfläche geplant habe und die natürlich eben sein soll, muss der Ofen im hinteren Bereich ca. 60 cm tief im Erdreich sein. Deshalb ist auch die Grube so tief...."

:pfeifend: :pfeifend:
Wolfgang

Autor:  Crumb [ So 16. Okt 2016, 08:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Verdammt, ich bin als nur Bilder Gucker enttarnt :sabbern:

Autor:  JohnDooe [ So 16. Okt 2016, 10:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Wolfgang EG hat geschrieben:
Leute, richtig lesen!! Wolfram hat doch geschrieben, warum die Grube so tief ist:

"...Unser Garten steigt nach hinten leicht an. Da ich vor dem Backofen eine Sitzfläche geplant habe und die natürlich eben sein soll, muss der Ofen im hinteren Bereich ca. 60 cm tief im Erdreich sein. Deshalb ist auch die Grube so tief...."

:pfeifend: :pfeifend:
Wolfgang


Du gräbst also dann noch eine "Sitzgrube" für Deine Stühle vor Deinem Öfchen :-)

Autor:  Wolfen [ So 16. Okt 2016, 10:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wolfen's Steinbackofen

Ja, vor dem Ofen wird der Boden noch abgetragen. Hab mir gedacht, das kann ich dann in der Zeit, in der der Beton trocknet, machen.

Viele Grüße
Wolfam

Seite 1 von 12 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/