Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Sa 19. Okt 2019, 04:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Projekt in Franken
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 14:34 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8839
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Mal ´ne dumme Frage:
Deine Arbeitsplatte ist schwimmend auf den Stützen gegossen, oder hast du die Folie vor dem Betonieren noch ausgeschnitten?

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Projekt in Franken
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 16:56 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Erdix hat geschrieben:
JohnDooe hat geschrieben:
Nur mal so....

Nachdem Du den Ofen, so wie es aussieht, fest an den Stadel anbaust....

Hast Du mal mit dem Schorni gesprochen?

Denn das ist eine ganz andere Situation als ein Frei stehender Ofen im Garten.

Nicht daß Dir hier jemand quer schießt.

Mein ja nur....



:pfeifend:

Ich habe den Schorni bei Baubeginn mal gefragt ob er damit ein Problem hat. Seine Antwort war, der steht doch im Freien und wird somit wie ein fester Grill behandelt. Solang die Abstandsflächen vom Kamin zum Nachbarn kein Problem sind, hat er auch nichts dagegen. Außerdem die Wand an der Rückseite des Ofens ist eine alte Brandschutzwand, da stand mal ne große Scheune.

Gruß Karl



Dann ist ja prima! Es gibt halt Schornis die das etwas verbissener sehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Projekt in Franken
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 19:06 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:34
Beiträge: 12
Novum64 hat geschrieben:
Mal ´ne dumme Frage:
Deine Arbeitsplatte ist schwimmend auf den Stützen gegossen, oder hast du die Folie vor dem Betonieren noch ausgeschnitten?

Ja die ist schwimmend auf den Stützen, ich hab zusätzlich noch Dachpappe in dem Bereich auf die Stützen gelegt, das die Platte arbeiten kann.
Gruß Karl

_________________
:coktail: Bemühe dich nicht um viele schöne Worte, wenn du mit einer kleinen Geste mehr sagen kannst. :hallo:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Projekt in Franken
BeitragVerfasst: Fr 30. Sep 2016, 19:09 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:34
Beiträge: 12
JohnDooe hat geschrieben:
Erdix hat geschrieben:
JohnDooe hat geschrieben:
Nur mal so....

Nachdem Du den Ofen, so wie es aussieht, fest an den Stadel anbaust....

Hast Du mal mit dem Schorni gesprochen?

Denn das ist eine ganz andere Situation als ein Frei stehender Ofen im Garten.

Nicht daß Dir hier jemand quer schießt.

Mein ja nur....



:pfeifend:

Ich habe den Schorni bei Baubeginn mal gefragt ob er damit ein Problem hat. Seine Antwort war, der steht doch im Freien und wird somit wie ein fester Grill behandelt. Solang die Abstandsflächen vom Kamin zum Nachbarn kein Problem sind, hat er auch nichts dagegen. Außerdem die Wand an der Rückseite des Ofens ist eine alte Brandschutzwand, da stand mal ne große Scheune.

Gruß Karl



Dann ist ja prima! Es gibt halt Schornis die das etwas verbissener sehen.

Oder die $$$ in den Augen haben.

_________________
:coktail: Bemühe dich nicht um viele schöne Worte, wenn du mit einer kleinen Geste mehr sagen kannst. :hallo:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Projekt in Franken
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 14:14 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:34
Beiträge: 12
Noch ein bar Bilder wie die Kuppel entstand.
Dateianhang:
klein20151021_200256.jpg
klein20151021_200256.jpg [ 306.53 KiB | 2775-mal betrachtet ]


Dateianhang:
klein20151021_200314.jpg
klein20151021_200314.jpg [ 274.19 KiB | 2775-mal betrachtet ]

Dateianhang:
klein20151021_200457.jpg
klein20151021_200457.jpg [ 298.65 KiB | 2775-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kleinSAM_0475.JPG
kleinSAM_0475.JPG [ 335.21 KiB | 2775-mal betrachtet ]


vor dem Boden schneiden hatte ich einigen Bammel, ging aber besser als gedacht.

Dateianhang:
kleinSAM_0477.JPG
kleinSAM_0477.JPG [ 282.28 KiB | 2775-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kleinSAM_0479.JPG
kleinSAM_0479.JPG [ 389.98 KiB | 2775-mal betrachtet ]


so jetzt muss er nur noch da rein,
ich habe die Platten auf eine ca.1cm dicke Ausgleichsschüttung aus Quarzsand verlegt.

Dateianhang:
kleinSAM_0483.JPG
kleinSAM_0483.JPG [ 389.86 KiB | 2775-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kleinSAM_0490.JPG
kleinSAM_0490.JPG [ 362.34 KiB | 2775-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kleinSAM_0489.JPG
kleinSAM_0489.JPG [ 368.33 KiB | 2775-mal betrachtet ]

_________________
:coktail: Bemühe dich nicht um viele schöne Worte, wenn du mit einer kleinen Geste mehr sagen kannst. :hallo:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Projekt in Franken
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2016, 20:12 
Offline
Flammenbändiger
Flammenbändiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Okt 2013, 19:26
Beiträge: 533
Bilder: 60
Wohnort: Gerhardshofen
Sauber gearbeitet!

Ich mach mir nur Gedanken zwecks der Isolation zu den beiden bestehenden Wänden.

:frage:


Meinst du nicht, dass das ein wenig nah dran ist?

_________________
Grüße Daniel

Mein Backofenbauthread


„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Projekt in Franken
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 17:57 
Offline
Einheizer
Einheizer
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2016, 14:34
Beiträge: 12
Die Bedenken hatte ich auch, geht aber nicht anders. Ich hab zur Linken Wand ca. 5cm und zur rechten ca 8cm, aber nur im unteren Bereich ca. 20cm vom Boden nach oben.
Hinterher hat es sich heraus gestellt, dass die Isolierung ausreicht. Ich habe eine Perlite Schüttung in den Umbau eingefüllt geht schnell und isoliert sehr Gut auch in den Problembereichen.

Gruß Karl

_________________
:coktail: Bemühe dich nicht um viele schöne Worte, wenn du mit einer kleinen Geste mehr sagen kannst. :hallo:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de