Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 17. Okt 2019, 12:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: Sa 23. Jul 2016, 20:15 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Helft mir bitte mal.....

Google hat versagt oder... es gibt einfach da noch nix.

Bis auf ein paar rudimentäre Beiträge im Räucherforum und ein oder zwei Diskussionen über Gräf "Homespielzeug"
habe ich nix tragfähiges über Aufschnittmaschinen gefunden.

Sooo klein ist doch der Markt doch auch nicht. Und da es speziell die Berkels ja in Bereiche bis 15.000 Euro gibt, hatte ich die Hoffnung
irgendwo gleichgesinnte "Fans" von Aufschnittmaschinen zu finden um über deren Aufzucht, Hege und Pflege zu plaudern.

Aber da ist ja nix? Gar nix. nada :-(


Jemand von Euch ne Idee?

Und noch eine Umfrage hinterher :-)

Welche Farbe soll das Teilchen bekommen. Bisher plane ich ein dunkles Bordeauxrot metallic


Dateianhang:
Body.jpg
Body.jpg [ 272.59 KiB | 6229-mal betrachtet ]



Elfenbein könnte ich mir noch vorstellen.
Ein vorhandenes Renault Alpin Racing blau metallic... eine echt geile Farbe passt irgendwie nicht
oder was findet ihr?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 02:09 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 17:48
Beiträge: 883
Bilder: 24
Wohnort: Hummetroth!
Gemorsche,

hab eine Bizerba VS8 und Berkel GF250 F, die Berkel hab ich komplett zerlegt, alles Verschleißteile ersetzt, dann alle Teile Polieren Lassen und nun wird diese nur mit Klarlack überzogen, schaut dann aus wie "verchromt".... Das mit dem Lackieren in bunt hatte ich auch schon überlegt, dann aber lieber ein Hingucker gemacht!

Das mit dem polieren sieht schon sau geil aus, ist super geworden! Leider wird das ohne eine Schutzschicht dann brutal empfindlich...

Montag geht es zum lackieren....

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 08:23 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jul 2016, 16:02
Beiträge: 136
Wohnort: Schöntal
JohnDooe hat geschrieben:
Helft mir bitte mal.....


Jemand von Euch ne Idee?

Und noch eine Umfrage hinterher :-)

Welche Farbe soll das Teilchen bekommen. Bisher plane ich ein dunkles Bordeauxrot metallic



Ich habe keine Idee....aber Bordeauxrot find ich Super ! :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: So 24. Jul 2016, 11:23 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Triumph-Meister hat geschrieben:
Gemorsche,

hab eine Bizerba VS8 und Berkel GF250 F, die Berkel hab ich komplett zerlegt, alles Verschleißteile ersetzt, dann alle Teile Polieren Lassen und nun wird diese nur mit Klarlack überzogen, schaut dann aus wie "verchromt".... Das mit dem Lackieren in bunt hatte ich auch schon überlegt, dann aber lieber ein Hingucker gemacht!

Das mit dem polieren sieht schon sau geil aus, ist super geworden! Leider wird das ohne eine Schutzschicht dann brutal empfindlich...

Montag geht es zum lackieren....



Halt wieder der "Original"-Bizerba-Chrom-Look :-)
Waren die Berkel auch so glänzend oder eher Alu matt?
Diese Alu-Schicht hatte dich Bizerba das Patent für, so weit ich weiß.


Aber Alu poliert, wenn das ohne Kratzer und Löcher ist, wie nach 30 Jahren Gebrauch halt üblich...
Das kann schon geil aussehen.


Die Achter ist schon auch ein geiles Teil. Mir ist vor kurzem eine für nen Hunni durch die Lappen....

Boh was war ich froh..... Meine Frau hätte mich vor die Tür gesetzt :-)



Rein optisch gefallen mir halt die alten viel besser. Die dunkelbraune beim FEKO auf der HP.
Schokobraun. Chick. Ne Cremefarbene hab ich auch schon gesehen.....

OK, ich hab jetzt 5. Mal sehen welche Farbe die bekommen. Drei bleiben da. Eine ist schon schwarz metallic.

2 kommen in die Bucht, die müssen dann die drei verbleibenden finanzieren :-)

So was zu verkaufen ist fast wie ein Kind wegzugeben :-(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 20:19 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Hier mal ein kleiner Fortschrittsbericht...

und weil ihr immer nach Bildern schreit :-)

Vorher:

Dateianhang:
111.jpg
111.jpg [ 167.89 KiB | 6158-mal betrachtet ]


Nachher:

Dateianhang:
222.jpg
222.jpg [ 131.02 KiB | 6158-mal betrachtet ]



währenddessen :-)

Dateianhang:
444.jpg
444.jpg [ 98.66 KiB | 6158-mal betrachtet ]



jetzt:


Dateianhang:
333.jpg
333.jpg [ 116.03 KiB | 6158-mal betrachtet ]



Bin mal gespannt, wie das zusammen mit dem Silber in der Sonne kommt :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2016, 18:08 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Okt 2013, 17:48
Beiträge: 883
Bilder: 24
Wohnort: Hummetroth!
Das Rot passt doch prima... Ich hatte noch an Schwarz gedacht nun ist es aber Chrom geworden...

Rot hatte ich auch, wäre ne ganze Stange von Euros preiswerter geworden, sieht aber endgeil aus ....

Mal sehen wann es fertig ist, da ja das polierte Alu sehr empfindlich ist lasse ich jetzt noch ein Klarlack lackieren!

_________________
Bis denne
Norbert

wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: Fr 29. Jul 2016, 19:18 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Mach doch mal ein Foto von dem Alubomber :-)

Schaut bestimmt auch klasse aus!

"Meine" (meiner Tochter ihre) schwarze haste ja gesehen oder?

Meine rote geht dem Endzustand entgegen...

Dateianhang:
5555.jpg
5555.jpg [ 142.1 KiB | 6138-mal betrachtet ]



schade, daß das Candy Metallic auf dem Fotos so schlecht rauskommt :-(
Bei Sonne haut's einem den Vogel raus :-)

Dateianhang:
666.jpg
666.jpg [ 66.83 KiB | 6138-mal betrachtet ]



Wurst-Winkelschneideinrichtung funktioniert auch :-)

Dateianhang:
7777.jpg
7777.jpg [ 146.25 KiB | 6138-mal betrachtet ]



Die wegzugeben ist irgendwie fast wie ein Kind weggeben :-(

Jetzt noch ein paar Feineinstellungen. Blatt-Schutz-Abstand, Gleitrahmen, Nullstellung, Abstreifer....

Und dann trennen sich unsere Wege :-(


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: Sa 3. Sep 2016, 08:43 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jul 2016, 16:02
Beiträge: 136
Wohnort: Schöntal
:wirr:

Boah....ist die schön !!! :zustimm:
Was kostet so eine aufgepimpte Luxusausführung....wenn ich mal fragen darf ?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: Sa 3. Sep 2016, 21:36 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Apr 2015, 12:17
Beiträge: 823
Danke für die Blumen :-)

Du solltest die mal bei strahlender Sonne sehen.....
Dann fühlst Du Dich wenn Du die in ebay setzt als würdest Du ein Kind weggeben.....

Zu Deiner Frage:

Ich renovier die nicht primär für den Verkauf.

Die abgebildete ist meine alte große mit 30cm Blatt. Die ist mir zu groß, stand im Keller und wurde über Jahre nicht mehr benutzt.
Also hab ich sie generalüberholt und lackiert.
Die ist aktuell für 500 in der Bucht. So in etwa denke ich geht die auch weg.
Wenn nicht heute, dann morgen.... Pressiert nicht. Steht gut wo sie steht.

Morgen kommt eine Dame aus München und möchte sie sich ansehen.

Die Kleinen (siehe http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=71&t=3752&start=10#p108086)

liegen je nach Erhaltung so zwischen 700 und 1.000 Euro. Das liegt daran, daß die mit "nur" gut 40cm Tiefe
und "nur" 25 KG in jede Speisekammer passen oder auf jede Arbeitsplatte und auch daran, daß
als "Rohmaschine" oder Teilespender in der Regel schon VIEL teurer sind als die großen Maschinen.

FEKO hat eine Kakao-braune (steht da wie neu!) für irgendwas um die 1.500 im Angebot.


Ich hab die ursprünglich als Einweihungsgeschenke für meine Töchter und als Nutzmaschine für mich restauriert.
(Siehe Bild oben)

Aber wenn ich mal an ein echtes Schnäppchen (technisch wie preislich) komme, dann bau ich draus eine neue für mich
und die übrige "alte" renovierte kommt in die Bucht.

Eine hab ich jetzt, die ist trotz ihrer 40 Jahre so beieinander, daß ich die eigentlich gar nicht verändern möchte.
Die steht da, als hätte sie gestern die Produktionshalle im schönen Schwobenländle verlassen. An der was rumzurenovieren
ist eigentlich ein Frefel.

Und natürlich hab ich meist eine in Reserve... darf nur um Gottes Willen meine Frau nicht wissen :-)

Vielleicht mach ich die nächste in Renault-Alpin-Metallic-Blau.

Irgendeinen Vogel braucht doch jeder Mensch :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aufschnittmaschinen
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2016, 12:29 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jul 2016, 16:02
Beiträge: 136
Wohnort: Schöntal
Erstmal Danke für Deine ausführliche Antwort... :gut:

Deinen Vogel finde ich einfach klasse !
Und NEIN....ich verrat deiner Frau nix ! :D
Aber da werde ich wohl noch ein weilchen sparen müssen, um mir so ein schönes Teil zu holen ! :neid:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de