Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 16. Jun 2019, 07:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 459 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2018, 20:00 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: Fr 14. Apr 2017, 12:44
Beiträge: 58
Wohnort: Seebad Lubmin
Hallo Rolf,

ich find auch - der SBO ist echt schnuckelig geworden. Sieht gut aus.
:applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
Und bei deiner neuen Herausforderung mit der Ofentür bin ich schon gespannt.
Meine muss ich wohl auch noch mal ändern. Da lass ich mir aber Zeit mit.

Gruß
Ralf

_________________
Ich habe von nichts Ahnung, aber davon wenigsten viel.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2018, 21:23 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 11:40
Beiträge: 136
Wohnort: 63674 Altenstadt
Servus Rolf,

der Ofen von Dir hat was :zustimm: Er erinnert mich irgendwie an ein altes Dorf, hoch in den Bergen, wo der schon immer gestanden hat und braf seinen Dienst tut. Er müsste nur noch etwas "unaufgeräumter" sein, div. Steine auf dem Dach liegen haben und nen Quebalken als Schneefang :D
Sehr schön.

_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Manfred


Bevor ich mich uffreech, isses mir liewer egal...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Do 19. Jul 2018, 08:42 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 671
Wohnort: Siegen
Danke Ralf und Manfred ,

der Ofen steht in der Tat im alten Ortskern Manfred.
Leider nicht in den Bergen.

Ralf, das mit der Tür wird auch noch länger dauern.
Mein Sohn hat es da nicht so eilig. :pfeifend:

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 09:26 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 671
Wohnort: Siegen
Hallo :sbof:
jetzt brauche ich noch mal Hilfe :pfeifend:
Bei den Kleinanzeigen konnte ich diese drei Backformen ergattern,
leider haben die ca.30 Jahre in einer Garage gelegen.
Wie kann ich die wieder so Aufarbeitung das ich wieder darin backen kann ??


Dateianhänge:
IMG_20180804_145122-640x479.jpg
IMG_20180804_145122-640x479.jpg [ 65.92 KiB | 2024-mal betrachtet ]

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 12:20 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 4983
Wohnort: 58452 Witten
Bienenrolli hat geschrieben:
Hallo :sbof:
jetzt brauche ich noch mal Hilfe :pfeifend:
Bei den Kleinanzeigen konnte ich diese drei Backformen ergattern,
leider haben die ca.30 Jahre in einer Garage gelegen.
Wie kann ich die wieder so Aufarbeitung das ich wieder darin backen kann ??




Schau mal hier!

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 13:30 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1055
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Hi Rolf,

am schnellsten und einfachsten ist Strahlen.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 16:22 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 671
Wohnort: Siegen
:danke: auf euch ist Verlass !!
Muss das Gussmaterial dann nachher wieder eingebrannt werden,
das sich wieder eine Patina bildet?

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Mo 6. Aug 2018, 18:33 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Sa 15. Jul 2017, 11:40
Beiträge: 136
Wohnort: 63674 Altenstadt
Servus Rolf,

durch das Strahlen wird ja Granulat oder Glasperlen mit einem Druck von 2-8 Bar auf das Objekt geblasen. Dieses ich danach Öl- und Fettfrei.
Wenn Du das strahlen lässt, sollte das mit Glasperlen erfolgen, da mit einem groben Granulat die Oberfläche ziemlich rau wird.
Um ein erneutes Einbrennen wirst Du nicht rum kommen.

_________________
Viele Grüße aus der Wetterau
Manfred


Bevor ich mich uffreech, isses mir liewer egal...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Di 7. Aug 2018, 20:29 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 1759
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo ,
das sind doch Blechformen, aus Schwarzblech, vielleicht hatten früher mal eine Glasur.
Da würde ich mit strahlen aber vorsichtig sein , sonst werden die schnell zum Sieb, auch wenn es nur Schwarzblech ist.
Ich würde sie nur leicht mit Schmirgel oder Drahtbürste sauber machen und dann gut einölen und einbrennen.
Wenn aber das Blech durchgebrannt ist, dann geben sie auch ein gute Deco ab, die kann man dann um den Ofen hängen.

Viele Grüße vom Hochrheinbahner Gerd aus dem Südschwarzwald

_________________
Viel Glück und immer viel Glut im HBO.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die ersten Vorbereitungen
BeitragVerfasst: Mi 8. Aug 2018, 07:02 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 24. Nov 2011, 10:36
Beiträge: 793
Bilder: 51
Wohnort: Bebra
Moin,
du könntest auch mal beim https://www.pfannen-doc.de/ vorbeischauen, der hat viele Tipps rund um das aufarbeiten von Metall koch Geräten :beob:

_________________
Grüße aus Wald-Hessen
Torsten
¡Vaya con Dios!
Man schafft sich nicht nur Freunde, wenn man ausspricht was man denkt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 459 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de