Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 20. Okt 2019, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 12:26 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Hallo,
der Übersichtlichkeit halber ziehe ich aus dem Vorstellungsfred mal hierhin um.
Alles was mit Mörtel und Steinen zu tun hat ist abgeschlossen, jetzt geht's an die Metallverarbeitung, das liegt mir etwas besser. Bei der Tür habe ich mich nochmal umentschieden, die schlage ich nun doch seitlich an, wahrscheinlich aber auch noch andersrum als auf dem PDF.

Dateianhang:
BOT-Ofenbleche.pdf [85.05 KiB]
470-mal heruntergeladen



Die Ofenklappe ist im Kopf auch schon fertig.

Dateianhang:
BOT-Ofenklappe.pdf [146.38 KiB]
361-mal heruntergeladen



Beim Dachstuhl muss ich dann leider wieder in utopische Masstoleranzen abdriften....................... :patsch: , aber das kommt dann später.

Falls ich Bockmist geplant habe, bitte um kurze Zurechtweisung!

Schöne Grüsse

Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 12:58 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8839
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
BOT hat geschrieben:
Beim Dachstuhl muss ich dann leider wieder in utopische Masstoleranzen abdriften....................... :patsch: , aber das kommt dann später.


Warum?
Auch mit Holz kann man auf den Millimeter und noch genauer arbeiten. :pfeifend:
Sonst machste halt ein Stahldach. :hihi:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 13:23 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Novum64 hat geschrieben:

Warum?
Auch mit Holz kann man auf den Millimeter und noch genauer arbeiten. :pfeifend:


"man" vielleicht- ich nicht :pfeifend: da habe ich kein richtiges Werkzeug dafür, da muss ich mit der Husqvarna dran.

Gruss
Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 14:23 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mai 2012, 13:37
Beiträge: 3395
Wohnort: 93142 Maxhütte-Haidhof
BOT hat geschrieben:
Novum64 hat geschrieben:

Warum?
Auch mit Holz kann man auf den Millimeter und noch genauer arbeiten. :pfeifend:


"man" vielleicht- ich nicht :pfeifend: da habe ich kein richtiges Werkzeug dafür, da muss ich mit der Husqvarna dran.

Gruss
Dietmar


Servus Dietmar,

soooo viel Werkzeug brauchst du da gar nicht um den Dachstuhl sauber hinzukriegen. Mit Zimmermannswerkzeug schaut`s bei mir auch nicht wirklich gut aus, eigentlich hatte ich auch nur eine gute Bügelsäge, den Rest kriegt man auch mit "normalem" Werkzeug hin.
:drink1:

_________________
Grüße aus Bayern

Chris


"Wenn ich mein Gewicht halten will, muß ich halt auch mal was essen wenn ich keinen Hunger hab!!"

Niederbayrischer Steinbackofen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2015, 14:49 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2014, 12:16
Beiträge: 738
Wohnort: Unterfranken
Wie sagt man oft?

Arbeite nur so genau wie nötig, nicht wie möglich :gut: :buddeln:

Da ist es dann egal ob mm, cm, 1/10, 1/100, 1/1000.

:mmeinung:


Viel Spass noch bei deiner Arbeit
Kurt

_________________
WER ORDNUNG HÄLT IST NUR ZU FAUL ZUM SUCHEN


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2015, 23:05 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Eine gute und eine weniger gute Nachricht.

Feuer brennt, auch ohne Ofentür entweicht der Rauch folgsam durch das Rauchrohr

Dateianhang:
DSCF3881 - Kopie.JPG
DSCF3881 - Kopie.JPG [ 141.8 KiB | 7790-mal betrachtet ]


Meine Laserabteilung hat mir heute mitgeteilt, dass meine Wunschmaterialstärke nicht verfügbar war, jetzt ist alles in 6mm geschnitten :(
Nun komme ich bei der Komplettierung doch noch ins Schwitzen :drink1:

Gruss
Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2015, 23:17 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 23:17
Beiträge: 813
Hallo Dietmar,
ich kann dein .PDF nicht öffnen, aber 6mm sind doch ausreichend.
Mehr hab ich auch nicht.

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: Di 18. Aug 2015, 23:21 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Ich wollte eigentlich 4 oder 5mm, dann hätte ich den umlaufenden Bogen noch händisch Rollen können, bei 6mm muss ich vorher noch anständig Schwarzbrot essen :patsch:

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2015, 19:36 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Soo,
heute sind meine Laserteile fertig geworden...

Dateianhang:
DSCF3888 - Kopie.JPG
DSCF3888 - Kopie.JPG [ 138.67 KiB | 7741-mal betrachtet ]


....und ich hab' dann auch gleich losgelegt

Dateianhang:
DSCF3891 - Kopie.JPG
DSCF3891 - Kopie.JPG [ 125.53 KiB | 7741-mal betrachtet ]


Meine Portalbogensteine musste ich noch etwas "entgraten", nun sitzt die Grundplatte perfekt.

Schöne Grüsse

Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Backes im Oberbergischen
BeitragVerfasst: Sa 22. Aug 2015, 21:57 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:36
Beiträge: 1059
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Kleiner Nachtrag, hatte doch noch keine Lust auf Feierabend.
Grundplatte ist nun lackierfertig und eingepasst

Dateianhang:
DSCF3902 - Kopie.JPG
DSCF3902 - Kopie.JPG [ 154.05 KiB | 7730-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSCF3904 - Kopie.JPG
DSCF3904 - Kopie.JPG [ 135.13 KiB | 7730-mal betrachtet ]


Jetzt habe ich noch ein Luxusproblem was die Lackierung angeht. Einfach schwarz, oder erst mal mit Wasser/Streusalz einpinseln, in die Sonne legen und die schöne rostige Optik dann mit Klarlack haltbar machen?

Schöne Grüsse

Dietmar

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de