Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Di 14. Aug 2018, 19:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 10:51 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 15:49
Beiträge: 2956
Wohnort: Ostfriesland
Deutsche Riesenschecken eignen sich für ein schnelles Schlachtgewicht zu bekommen nicht so sehr. Sie brauchen einfach zu lange um auf ein gutes Gewicht zu kommen.
Allerdings kann man sie mal einkreuzen. Zum Beispiel mit Helle Großsilber oder Wiener oder Neuseeländer.
Allerdings neigen diese Rassen auch schnell zum verfetten.
Meine Schlachttiere erreichen nur das Alter von 16-20 Wochen dann sind sie so wie ich sie haben möchte.

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 13:45 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:04
Beiträge: 1075
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
Nun ich schlachte ja auch so ab dem fünften Monat .
Jetzt möchte ich aber mal versuchen Tiere mit gutem Fleischansatz mehrheitlich mit Raufutter , Geäst und sonstigem zu füttern .
Zwar brauchen sie dann deutlich länger zur Schlachtreife , haben , so hoffe ich zumindest , dann eine ganz eigene Richtung an Fleischkonsistenz und Geschmack.
Zur Verfettung werden sie dann woll nicht neigen , da meine noch dazu Auslauf haben .

Bei den Galloway´s ist es genauso , sehr spartanisches Futter dafür sehr feinfaseriges und Fett armes Fleisch, mit der besonderen Note .
Nachteil , sie brauchen doppelt solange bis sie reif sind .
Was mich weniger stört .

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 23:48 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 15:49
Beiträge: 2956
Wohnort: Ostfriesland
Mit Raufutter meinst du sicherlich Heu. Bei mir haben die Tiere immer Zugang zum Heu welches ich in bester Qualität aus dem Betrieb meiner Enkeltochter bekomme. Auch Geäst bekommen sie ( Haselnuss bevorzugt ) wegen der Zähne. Wenn sie aber frohwüchsig sein sollen dann benötigen sie zusätzlich Grünfutter, Möhren, etwas Haferflocken die es günstig bei Lidl/Aldi gibt Gras, Löwenzahn und Zichorie und kleine Mengen Kaninchenfertigfutter.
Ganz wichtig ist die Fütterung mit Absetzfutter wenn die Jungtiere von der Mutter abgesetzt werden.
So verhindere ich den Befall mit Kokzidiose . Ein Kaninchen, das in den ersten Lebenswochen gegen Kokzidiose ankämpfen muß wird sich nie gut entwickeln können denn die Darmschleimhaut ist dann langfristig geschädigt.

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2015, 23:53 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:56
Beiträge: 1529
:wirr: :wirr:

... mal ne blöde Frage zu den Hasen.... :wirr:

.. gibt es da auch ne GALLOWAY Rasse oder war das ein

GATTUNGSÜBERGREIFENDER FUTTERVERGLEICH ??

:danke: :danke: :frage: :frage:

_________________
... en scheene Gruß vumm

HOINER

"... Erbarmen... - zu "SCHPÄT" ..... - die Hesse´ kumme........."

... frei nach den Rodgau Monotones

mein Öfchen :-) viewtopic.php?f=23&t=655


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 01:15 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:04
Beiträge: 1075
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
hoinersoiner hat geschrieben:
:wirr: :wirr:

... mal ne blöde Frage zu den Hasen.... :wirr:

.. gibt es da auch ne GALLOWAY Rasse oder war das ein

GATTUNGSÜBERGREIFENDER FUTTERVERGLEICH ??

:danke: :danke: :frage: :frage:



Ja natürlich war es ein,GATTUNGSÜBERGREIFENDER FUTTERVERGLEICH ??

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 01:18 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:04
Beiträge: 1075
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
Klaus hat geschrieben:
Mit Raufutter meinst du sicherlich Heu. Bei mir haben die Tiere immer Zugang zum Heu welches ich in bester Qualität aus dem Betrieb meiner Enkeltochter bekomme. Auch Geäst bekommen sie ( Haselnuss bevorzugt ) wegen der Zähne. Wenn sie aber frohwüchsig sein sollen dann benötigen sie zusätzlich Grünfutter, Möhren, etwas Haferflocken die es günstig bei Lidl/Aldi gibt Gras, Löwenzahn und Zichorie und kleine Mengen Kaninchenfertigfutter.
Ganz wichtig ist die Fütterung mit Absetzfutter wenn die Jungtiere von der Mutter abgesetzt werden.
So verhindere ich den Befall mit Kokzidiose . Ein Kaninchen, das in den ersten Lebenswochen gegen Kokzidiose ankämpfen muß wird sich nie gut entwickeln können denn die Darmschleimhaut ist dann langfristig geschädigt.


Natürlich werde ich sie Artgerecht mit Futter versorgen , deshalb will ich ja weg von dem Zuchtfutter usw.

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 11:51 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 15:49
Beiträge: 2956
Wohnort: Ostfriesland
hoinersoiner hat geschrieben:
:wirr: :wirr:

... mal ne blöde Frage zu den Hasen.... :wirr:

.. gibt es da auch ne GALLOWAY Rasse oder war das ein

GATTUNGSÜBERGREIFENDER FUTTERVERGLEICH ??

:danke: :danke: :frage: :frage:


Es gibt durchaus Kaninchenrassen die sehr feinfaseriges Fleisch haben. Zum Beispiel die Rexkaninchen. Die Riesenrassen dagegen haben gröbere Fasern.

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 12:17 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 15:49
Beiträge: 2956
Wohnort: Ostfriesland
Nun war es bei einer Häsin von mir wieder so weit. Gestern hat sie geworfen......es sind nach einer ersten, oberflächigen Kontrolle etwa 6 Junge.
Eine gute Anzahl....6 Stück bekommt eine normale Häsin ohne Probleme durch die Zeit.

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Nachwuchs rollt.......
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 15:08 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8540
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Klaus, ich freue mich, dass es bei dir so gut läuft.
Sechs bis acht junge Häschen sind doch das Optimum. Den Rekord hält bei uns eine Häsin mit 13 (oder 14? Ich weiß es nicht mehr mit Sicherheit) problemlos aufgezogenen Jungen. Und aus der Zeit der Angorakaninchen weiß ich noch, dass eine Häsin normalerweise 10-12 Zitzen hat, und solange jedes Kaninchenbaby seine Zitze hat sollte es auch durchkommen.

Auf jeden Fall weiterhin >Gut Zucht!<.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de