Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 01:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 12:33 
Offline
Professional Wildschweinerleger
Professional Wildschweinerleger
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Apr 2012, 20:59
Beiträge: 3010
Wohnort: am Elm
Siggi hat geschrieben:
...Mich würde interessieren wie die schmecken, sind erheblich größer als Hasen. Hat von Euch jemand erfahrungen mit diesen Tieren?


Moin Siggi,

ich kann mich aus der Erinnerung heraus an den guten Geschmack erinnern, nur bitte die Trichinenuntersuchung nicht vergessen.

_________________
Gruß
Michel ;)


Jäger - Die besseren Grünen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 12:56 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Trichinen bei reinen Vegetariern?
Wieder was gelernt.

Und dann werfe ich noch Kuba-Baumratten in die Diskussion. Die hätten auch die passende Größe.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 20:42 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 4849
Wohnort: 58452 Witten
DJTMichel hat geschrieben:
Siggi hat geschrieben:
...Mich würde interessieren wie die schmecken, sind erheblich größer als Hasen. Hat von Euch jemand erfahrungen mit diesen Tieren?


Moin Siggi,

ich kann mich aus der Erinnerung heraus an den guten Geschmack erinnern, nur bitte die Trichinenuntersuchung nicht vergessen.


Michel, als guten Deutschen verstehe ich Dich gut. :gut:

Aber jetzt mal ehrlich unter Freunden: Wenn ich das Tier durchgare was soll dann passieren?

Ich habe es nicht so mit Sushi.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 21:11 
Offline
Professional Wildschweinerleger
Professional Wildschweinerleger
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Apr 2012, 20:59
Beiträge: 3010
Wohnort: am Elm
@Martin: auch Pferde

Ich kann nur auf die gesetzliche Lage hinweisen, Siggi. Ab 85°C Kerntemperatur dürfte (ohne Gewehr) nichts mehr passieren.

_________________
Gruß
Michel ;)


Jäger - Die besseren Grünen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: So 31. Mai 2015, 22:42 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 4849
Wohnort: 58452 Witten
DJTMichel hat geschrieben:
@Martin: auch Pferde

Ich kann nur auf die gesetzliche Lage hinweisen, Siggi. Ab 85°C Kerntemperatur dürfte (ohne Gewehr) nichts mehr passieren.


:bussi:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 10:13 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer

Registriert: Mo 2. Jun 2014, 11:43
Beiträge: 218
Hey Siggi
Hier nur mal ein Wiki Auszug: Fleisch von Hausschweinen, Einhufern, Wildschweinen, Bären, Füchsen, Biberratten und Dachsen sowie von allen anderen Tieren, die Träger von Trichinen (zoologisch heute als Trichinellen bezeichnet) sein können, unterliegt einer Untersuchungspflicht, wenn deren Fleisch zum Genuss für Menschen verwendet werden soll.


Einst stand auch der Hund mit aufgeführt jedoch ist er aus dem Gesetzestext gestrichen.

Die meisten wissen nicht das sie auch beim Kanninchen und Geflügel eine Fleischbeschau machen müssten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 11:14 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Bojar hat geschrieben:
Die meisten wissen nicht das sie auch beim Kanninchen und Geflügel eine Fleischbeschau machen müssten.


Vor Jahren stand dies bei uns im Landkreis mal in der Diskussion. Aber die Behörde dann von der Beschaupflicht Abstand genommen, als klar war, dass Kaninchen ja beim Züchter geschlachtet werden und oft auch nur eines. Da wollten dann die Amtstierärzte plötzlich nicht mehr .....
Sie hätten ja nur eine Pauschale bekommen, und der Aufwand mit Lebendbeschau und Fleischbeschau hätte sich nicht amortisiert.
So blieb es wie bei den Jägern. Die machen bei Reh, Rotwild und anderen Pflanzenfressern die Lebend- und Fleischbeschau auch selbst.
Und mir ist noch kein Fall einer Erkrankung nach Kaninchenfleischverzehr bekannt geworden.

Da sterben mehr an Pilzen. :hihi:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: Di 2. Jun 2015, 11:42 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 15:49
Beiträge: 2978
Wohnort: Ostfriesland
Novum64 hat geschrieben:
Und mir ist noch kein Fall einer Erkrankung nach Kaninchenfleischverzehr bekannt geworden.

Da sterben mehr an Pilzen. :hihi:


Es sei denn sie haben sich an dem leckeren Braten überfressen :rofl: :rofl: :rofl:

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: Do 4. Jun 2015, 08:20 
Offline
Flammenbeschwörer
Flammenbeschwörer

Registriert: Mo 2. Jun 2014, 11:43
Beiträge: 218
Novum64 hat geschrieben:
Bojar hat geschrieben:
Die meisten wissen nicht das sie auch beim Kanninchen und Geflügel eine Fleischbeschau machen müssten.


Vor Jahren stand dies bei uns im Landkreis mal in der Diskussion. Aber die Behörde dann von der Beschaupflicht Abstand genommen, als klar war, dass Kaninchen ja beim Züchter geschlachtet werden und oft auch nur eines. Da wollten dann die Amtstierärzte plötzlich nicht mehr .....
Sie hätten ja nur eine Pauschale bekommen, und der Aufwand mit Lebendbeschau und Fleischbeschau hätte sich nicht amortisiert.
So blieb es wie bei den Jägern. Die machen bei Reh, Rotwild und anderen Pflanzenfressern die Lebend- und Fleischbeschau auch selbst.
Und mir ist noch kein Fall einer Erkrankung nach Kaninchenfleischverzehr bekannt geworden.

Da sterben mehr an Pilzen. :hihi:

Sicher hast du da recht, es wird locker gehandhabt, jedoch ist es dann nur für den Privaten verzehr. Bei vermarktung sieht es dann anders aus.
Sowas willste dann aber auch nicht kriegen, nur ein Beispiel : http://www.blv.admin.ch/themen/02794/02 ... ml?lang=de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nutrias
BeitragVerfasst: Do 4. Jun 2015, 09:15 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8571
Bilder: 360
Wohnort: Ebersbach/Fils
Na pfui ähbäh!
Wo hast du denn überall gesucht, um uns den Feiertag zu vermiesen, Bojar?
Trichinen, Salmonellen, Francisellen, ...... - scheiß Mikroben. Die sind doch nur da, um uns das Leben schwer zu machen. Aber ich vertraue da auch ein Stück weit auf ein gutes Immunsystem. :pfeifend:
Aber auch da zeigt sich wieder, dass der Züchter mit der Lebendbeschau, d.h. er kennt seine Tiere und sieht Veränderungen, besser dran ist als selbst ein Vetrinär, der am Schlachttag dann bloß mal draufguckt.
Da ist für mich die Gefahr, sowas einzufangen beim Pilze sammeln größer als beim Umgang mit meinen "Hasen".

Aber sagt man so schön? Das Leben ist lebensgefährlich. Und nichts ist ohne Risiko. Das weißt du als Biker ja selbst am Besten.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de