Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 20. Sep 2019, 05:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 378 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 3. Feb 2016, 08:42 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst

Registriert: Mi 3. Sep 2014, 07:56
Beiträge: 718
Hi,

auch ich kann dazu meine Erfahrungen kund tun:

  • Mein erster 10l-Krauttopf wurde schimmelig - zugegeben, da lugte ein Teil des Beschwerungs-Steines noch aus dem Saft.
  • Beim 2. Topf im Vorjahr hab' ich 2 Wasser-Beutel drauf gelegt, die die Luft weitgehend abgeschlossen haben - kein Schimmel, aber umständlich.
  • Heuer war mir das mit den Wasserbeutel zu blöd - ich hab' einfach reichlich abgekochtes Salzwasser drauf geschüttet, bis Kraut & Stein 1 cm unter Wasser waren: Schimmel im Topf gab's keinen - dafür oben in/an der Wasserrinne. Ich hab' dann Deckel & Rinne gesäubert - und danach Essig statt Wasser rein geleert ... jetzt ist Ruhe mit Schimmel.

Heißt fürs nächste Jahr: Salzwasser drauf, bis alles gut 'unter Wasser' ist und Essig(wasser) in die Rinne.

Liebe Grüße,
Reinhard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Okt 2016, 20:55 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Eben 18kg Weißkohl zu Kraut verarbeitet...
ich habe mir nun auch so einen schönen Steintopf von Amazon gegönnt... Den gleichen den Du auch hast Gerd. :gut:
20l Version 8-) blubbert schon ganz ordentlich... Es wurde wieder mit der :btk: gestampft :pfeifend:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Sa 22. Okt 2016, 20:59 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8819
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Fabian, seit wann hast du eine Großfamilie zu versorgen???

Oder folgst du nur Muttis Ratschlägen bzgl. "Hamstern für Notlagen"?

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 19:06 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Och Martin weißt Du ob ich nun 10 oder 20kg mache, die Arbeit ist die gleiche. Am schlimmsten ist das sauber machen hinterher.
Ich muss noch mal nach einer noch einfacheren Methode Ausschau halten. Das mit der Schneidemaschine funktioniert zwar schon ganz gut aber die Reinigung ist dann doch sehr aufwändig...

Bisher ist das Kraut immer gut weggegangen :D 8-) :hunger: :zustimm: :drink1:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 19:36 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8819
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Börni hat geschrieben:
Ich muss noch mal nach einer noch einfacheren Methode Ausschau halten. Das mit der Schneidemaschine funktioniert zwar schon ganz gut aber die Reinigung ist dann doch sehr aufwändig...


Schau dich nach einem ordentlichen Krauthobel um. Der wird mit Wasser abgespritzt - vorsichtig getrocknet - und fertig.
Oft sieht man sowas für kleines Geld auf einem Flohmarkt.
Und wenn die Messer stumpf sind - da könnte ich abhelfen.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 21:55 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Auf was sollte ich da achten.
Länge, Anzahl Messer .... ?
Wie geht der Hobel zu Werke?
Wie fein wird das Kraut geschnitten?
Usw.... ;)

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 22:07 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8819
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Börni hat geschrieben:
Auf was sollte ich da achten.
Länge, Anzahl Messer .... ?

Eher auf die Breite. Unter 20cm würde ich bei einem neuen Krauthobel nichts haben wollen. Dann muss man den Krautskopf nicht stänig drehen. Und ein Schiebekasten erleichtert die Arbeit auf Dauer - sagte meine Oma.

Wie geht der Hobel zu Werke?

Wie ein Gurkenhobel, nur viel robuster und je mehr Messer, desto schneller ist der Arbeitsfortschritt.

Wie fein wird das Kraut geschnitten?

So fein wie der Abstand zwischen den Messern ist. Bei meinem kleinen Hobel sin das so geschätzte 1,5mm.

Usw.... ;)

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 30. Okt 2016, 10:43 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
leider im Moment keine weitere Zeit mich mit dem Hobel näher zu beschäftigen :(
Zu viel anderes Zeug umme Ohren.

Aber Sauerkraut habe ich nach draußen ins Kühle befördert.... :D

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 378 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de